Sankt Marien Großen-Buseck

Regeln für die Teilnahme an Gottesdiensten in St. Marien.

Gottesdienst weiterhin mit Maske (c) Daria Wieczorek

Am 5.4.2022 hat das Bistum Mainz neue Regelungen für die Feier der Liturgie veröffentlicht. Viele Einschränkungen fallen weg, die Maskenpflicht bleibt.

Die aktuellen Regelungen basieren auf den Vorgaben des Bistums Mainz, nachzulesen hier:

https://bistummainz.de/organisation/aktuell/umgang-mit-dem-coronavirus/

Mit den Bistumsvorgaben vom 5.4.2022 sind viele Einschränkungen weggefallen. Die wesentlichen Änderungen:
- eine Anmeldung zu den Gottesdiensten ist nicht mehr notwendig - auch an Wochenenden und an Ostern,
- Personen mit Erkältungssymptomen dürfen weiterhin an Gottesdiensten nicht teilnehmen,
- es muss kein Abstand mehr eingehalten werden, eine Platzreservierung ist also nicht mehr notwendig,
- der Kommunionsempfang kann wieder parallel von beiden Seiten erfolgen,
- Gemeindegesang ist wieder zugelassen,
- die Maskenpflicht, auch am Platz, bleibt bestehen.
Ostergottesdienste:
Bitte beachten Sie, dass durch die entfallene Platzreservierung es ratsam ist, frühzeitig zu den Gottesdiensten zu erscheinen, um einen Sitzplatz einnehmen zu können.
Wir bitten alle Gottesdienstteilnehmer um einen rücksichtsvollen und besonnenen Umgang mit den neuen Gottesdienstbedingungen.