Katholische Kirche Viernheim
Pfarrei Johannes XXIII. Viernheim
Pfarrei St. Hildegard – St. Michael Viernheim

Schmuckband Kreuzgang

Frauenbund

Lichterandacht

Lichterandacht (c) Christina Feifer
Lichterandacht
Datum:
Mi. 18. Nov. 2020
Von:
Dorothea Busalt

Der Frauenbund hat in diesem jahr eine Lichterandacht in der Michaelskirche gestaltet. Gerne möchten sie den folgenden Text auch mit der Gemeinde teilen:

Die vier Kerzen, eine umgestaltete Variante zu Corona – Zeiten:

Die erste Kerze spricht:

Ich heiße Frieden. Ich möchte für die Menschen leuchten. Aber mein Licht hat keine Kraft mehr. Schaut euch doch an, was um uns herum passiert. Wir führen Krieg gegen einen winzigen Virus. Unser ganzes Leben ist auf den Kopf gestellt. Jeder gegen jeden. Die Häme im Netz. Die Corona – Leugner. Demonstrationen gegen die Maskenpflicht. Staatsoberhäupter, die die Pandemie ignorieren. Unzählige Opfer.

Frieden? Es scheint, als wollten mich die Menschen nicht.

Die Kerze erlischt

Die zweite Kerze spricht

Ich heiße Glauben. Ich möchte en Menschen leuchten. Hier in Viernheim und auf der ganzen Welt. Aber ich darf nicht. Aus Sicherheitsgründen dürfen sich die Menschen nur in kleinen Gruppen treffen. Viele haben Angst, sich anzustecken und haben sich zurückgezogen. Leer sind die Gotteshäuser. Ich habe Angst: Werde ich bald überflüssig? Bald wird niemand mehr nach mir fragen.

Die Kerze erlischt

Die dritte Kerze spricht:

Ich heiße Liebe. Aber auch meine Kraft schwindet dahin. Liebe ohne Gemeinschaft erstickt. Die Leute sehen sich ja kaum noch. Kontaktbeschränkungen machen uns einsam Jeder ist sich selbst der nächste. Zeit haben wir, aber kaum noch füreinander. Bald werde ich ersticken.

Die Kerze erlischt

Die vierte Kerze spricht:

Aber was macht ihr denn da? Ihr könnt doch nicht so einfach ausgehen. Ich brenne noch. Auch für euch.  Ich bringe euch wieder zum Leuchten. Ich bin die Hoffnung.

Hab keine Angst, lieber Frieden. Unsere Waffe ist die Solidarität. Wenn wir aufeinander achten und Aufpassen, wenn wir uns beschützen und das Risiko minimieren, können wir in dieser gefährlichen Zeit durchhalten. Besonnenheit ist Frieden. Lass dich wieder zum Leuchten bringen.

Die erste Kerze leuchtet

Hab keine Angst, lieber Glaube. Du wohnst in den Herzen der Menschen. Ohne dich verlieren sie den Mut. Dein kleiner Funke bleibt. Du verbindest uns und gibst Gott den Raum und die Weite. Du bleibst in uns geborgen. Du bist nicht in Gefahr

Lass dich wieder zum Leuchten bringen.

Die zweite Kerze leuchtet

Hab keine Angst, liebe Liebe. Du zeigst dich in so vielfältiger Form: Im Winken über den Gartenzaun, den selbst gebackenen Plätzchen, einer Videobotschaft, der lustigen Karrikatur, dem langen Telefongespräch. Dich kriegt man nicht klein.Ich weiß, dass du dich überall zeigst, wo wir füreinander da sind.

Lass dich wieder zum Leuchten bringen.

Die dritte Kerze leuchtet

 

(c) Christina Feifer
Lichterandacht1 (c) Christina Feifer
Lichterandacht3 (c) Christina Feifer