Katholische Kirche Viernheim
Pfarrei Johannes XXIII. Viernheim
Pfarrei St. Hildegard – St. Michael Viernheim

Schmuckband Kreuzgang

Füreinander beten

Gebetsaktion im Marienmonat Mai

2021 04.1 (c) Alexandra Zink-Frank
2021 04.1
Datum:
Mo. 26. Apr. 2021
Von:
Herbert Kohl

Wir Menschen sind auf Zuwendung und Berührung angewiesen. Dadurch wird unser Herz gestärkt und ermutigt. Im alltäglichen Leben geschieht Zuwendung meist durch unsere Worte. In diesen Zeiten der Kontaktbeschränkung und Abstandsregelung ist leider vieles nicht möglich.

Im Kirchenjahr steht der Monat Mai in besonderer Weise unter der Fürbitte Mariens. Es ist wohltuend Fürsprecher zu haben. Menschen, die ein gutes Wort für uns einlegen. Die für uns sprechen. Daher möchten wir Sie im Mai dazu einladen, durch Ihre Gebetsworte Menschen zu stärken und Ihnen  Zuwendung im Gebet zu schenken.

Kommen Sie im Mai in unsere katholischen Kirchen. Denken Sie an die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, und sprechen Sie am Marienaltar ein Gebet für sie.

Nehmen Sie eine Postkarte mit, schreiben Sie dem Menschen, für den Sie in unserer Kirche gebetet haben, darauf einen persönlichen Gruß oder mutmachende Worte. 

Sie können die Postkarte dem Menschen persönlich in den Briefkasten werfen oder mit der Post zusenden.

 

Wir beten für...

Zudem wollen wir im Mai die ganze Bandbreite der Gebetsanliegen in den Blick und stellen in jeder Woche einen bestimmten Personenkreis in das Bewusstsein unserer Gemeinde:

  1. Maiwoche 2.–8. Mai: Wir beten für Schüler und Studenten, für Lehrer und Erzieher.
  2. Maiwoche 9.-15. Mai: Wir beten für Menschen, die in der Landwirtschaft arbeiten oder sich für den Erhalt der Schöpfung einsetzen.
  3. Maiwoche 16.-22. Mai: Wir beten für unsere Kranken, für Arbeitssuchende und Hilfsbedürftige.
  4. Maiwoche 23.-29. Mai: Wir beten für Menschen, die von der Kirche enttäuscht sind oder sich verletzt fühlen. Wir beten für alle, die unsere Kirche durch ihr Engagement oder Gebet tragen.