Katholische Kirche Viernheim
Pfarrei Johannes XXIII. Viernheim
Pfarrei St. Hildegard – St. Michael Viernheim

Schmuckband Kreuzgang

Mit Volldampf in die Katastrophe ?

Ausstellung in der Apostelkirche

Umschlagmotiv zur Ausstellung „Mit Vollgas in die Katastrophe?“ von Alexander Zahariev aus Bulgarien (c) Alexander Zahariev
Umschlagmotiv zur Ausstellung „Mit Vollgas in die Katastrophe?“ von Alexander Zahariev aus Bulgarien
Datum:
Fr. 20. Jan. 2023
Von:
Dorothea Busalt

Die Ausstellung wurde vom Hilfswerk Renovabis ausgeliehen und wird vom 5. bis 19. Februar in der Apostelkirche zu sehen sein.
Sie besteht aus 77 Karikaturen aus Ost- und Westeuropa und beschäftigt sich mit der Umweltkrise und dem Klimawandel.

 

Renovabis schreibt dazu:

Die Frage nach der Bedeutung der Schöpfung und unserer Verantwortung für sie haben wir europäischen Künstlerinnen und Künstlern aus Ost und West gestellt. Wie sehen sie die Situation in ihrem Land?

Herausgekommen ist die bunte und vielfältige Antwort „Mit Volldampf in die Katastrophe?

Die Zeichnungen belegen, wie unterschiedlich die wirtschaftlichen Realitäten und gesellschaftlichen Prägungen sind und wie verschieden ihre Wahrnehmungen und Ausdrucksformen. Dennoch eint alle die Sorge um das „gemeinsame Haus“, wie Papst Franziskus die Erde in seiner Enzyklika „Laudato sí“ nennt. So möchte diese Ausstellung dazu einladen, das Thema aus verschiedenen Perspektiven zu sehen und besonders die Sicht unserer östlichen Nachbarn dazu neu wahrzunehmen.

 

Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung wird am 4. Februar 2023 nach dem Abendgottesdienst um 19:00 Uhr eröffnet werden.

Wir laden dazu ganz herzlich ein.

Die Ausstellung wird bis dann bis zum 19.Februar zu den Öffnungszeiten der Apostelkirche dort zu sehen sein.