Katholische Kirche Viernheim
Pfarrei Johannes XXIII. Viernheim
Pfarrei St. Hildegard – St. Michael Viernheim

Schmuckband Kreuzgang

Ministranten

Wir, die Ministranten, sind eine Gemeinschaft von circa 35 Jugendlichen. Unsere Aufgabe besteht darin, den Priestern während der Gottesdienste zu helfen, zum Beispiel die Gaben Brot und Wein zur Wandlung zum Altar zu bringen, das Kreuz voranzutragen, die Schellen klingeln zu lassen oder das Weihrauchfass zu schwenken. Die bedeutensten Gottesdienste im Kirchenjahr sind für uns die Christmette und die Osternacht. Wir sehen unsere Aufgabe nicht nur darin, dass der Gottesdienst durch unser gemeinsames Wirken harmonisch ablaufen kann, sondern auch durch den Glauben Freundschaften zu schließen und viel Tolles miteinander zu erleben.

Gruppenstunden

Nach der Erstkommunion können die Erstkommunionkinder ganz unverbindlich probedienen oder die Gruppenstunde besuchen kommen. Geleitet werden diese Gruppenstunden von Ministranten, die schon länger mit dabei sind, um den Kleineren das Gelernte weiterzugeben. Mit viel Engagement und kreativen Ideen sind bei den regelmäßigen Treffen nicht nur Platz für Übungsdurchläufe, sondern auch zum Spiele spielen, Filme schauen und sogar backen. Für weitere Ideen sind wir immer offen. Dadurch wollen wir das Freundschaften schließen erleichtern und das Gemeinschaftsgefühl stärken.

Freizeiten und Aktivitäten

Zudem finden auch ab und zu kleinere Ausflüge statt, wie zum Beispiel Eis essen oder Schlittschuh fahren, Als Höhepunkt jährt sich die Ministrantenfahrt nach Sylt mit dem Pfarrer Givens im Herbst. Hierbei werden einige Ausflüge unternommen, bei denen der Pfarrer besondere Orte und Sehenswürdigkeiten zeigt oder Spaziergänge durchgeführt, die einem die Möglichkeit geben, Muscheln zu sammeln, Sandburgen zu bauen oder einander besser kennenzulernen.