Katholische Kirche Viernheim
Pfarrei Johannes XXIII. Viernheim
Pfarrei St. Hildegard – St. Michael Viernheim

Schmuckband Kreuzgang

Erstkommunion

In der Regel sind die Kinder im dritten Schuljahr eingeladen, sich auf den Empfang des Sakraments der Eucharistie vorzubereiten. 

Vor den Sommerferien treffen sich die Eltern mit Gemeindereferentin Angela Eckart, um sich über den Ablauf des Kommunionkurses zu informieren. Ein Einladungsbrief für diese Veranstaltung wird an die Familien verteilt. Die Anmeldung erfolgt nach dem Informationsabend über das Pfarrbüro. Der Kommunionkurs beginnt im September oder Oktober.

In der Eucharistiefeier am Sonntagmorgen erzählt Pfarrer Dr. Givens den Kindern – während der Kommunionausteilung an die Erwachsenen – eine Bibelgeschichte. Auch Teile des Gottesdienstes werden näher in den Blick genommen. So wird die Eucharistiefeier für die Kinder immer mehr zu einem lebendigen Geschehen. 

Im Kommunionkurs entdecken Eltern und Kinder gemeinsam die vielfältigen Aufgaben unserer Pfarrei. Dafür wählen sich die Familien einen Gemeindebaustein aus. Dazu gehören die Bewirtung einer Sternsingergruppe, die Gestaltung des Erntealtars oder das Austragen von Caritas-Spendenbriefen und vieles mehr.       

Im Frühjahr werden die Mädchen und Jungen in kleinen Gruppen – meist von Müttern aus dem Elternkreis – in acht Kommunionstunden auf den Empfang des Sakraments vorbereitet. So lernen sie Jesus Christus und seine Botschaft immer mehr kennen.

Die Kommunionfamilien entdecken miteinander Worms und entdecken gemeinsam den Dom.

In Kooperation mit dem katholischen Familienbildungswerk sind die Tage von Palmsonntag bis Ostern besonders gestaltet. Dabei gehen die Kinder den Weg Jesu vom Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung mit.  

Der Gottesdienst der feierlichen Erstkommunion wird am Weißen Sonntag in der Apostelkirche oder der Marienkirche gefeiert.

Kommunionkurs 2018 (c) Corinna Kohl
Kommunionkurs 2018