ANSPRECHPARTNERINNEN

Barbara Wolf

Barbara Wolf

Ich heiße Barbara Wolf und arbeite als Referentin für Erwachsenenseelsorge beim Bistum. Zur Unterstützung der Arbeit der Kommission wurde ich vom Seelsorgedezernenten als Geschäftsführerin der Frauen*kommission benannt. Die feministische Perspektive ist mir schon lange wichtig. Meine theologische Abschlussarbeit hieß "Wir sind Kirche..." und beschäftigte sich mit verbandlicher Mädchen- und Frauen*arbeit. Nach wie vor sind diese Themen aktuell. Die Arbeit in der Frauen*pastoral eröffnet mir Möglichkeiten dran zu bleiben, um mit und für Frauen* aktiv zu sein.

Verena Storch

Verena Storch

Ich bin Verena Storch und arbeite seit fünf Jahren als Jugendbildungsreferentin für katholische Jugendverbände (KjG und PSG) beim BDKJ in Mainz. Die Umgebung dort hat mich auf Themen von Frausein und Geschlechtergerechtigkeit in Kirche noch einmal besonders aufmerksam gemacht, denn hier sind Jugendverbände stark engagiert und für die Pfadfinderinnen* ist es seit jeher selbstverständlich, dass jede Aufgabe von einer Frau* übernommen wird. Nun sehe ich in der Frauen*versammlung und der zu wählenden Kommission eine einzigartige und völlig neue Möglichkeit für Frauen* sich außerverbandlich einzubringen, für sich und ihre Themen einzustehen und sich nicht mehr mit den üblichen Phrasen abwiegeln zu lassen. Wir sind gemeinsam laut, stark und erfolgreich. Das ist meine Motivation und eine große Ehre bei der Vorbereitung zu dieser Veranstaltung mitwirken zu dürfen.

Gisela Franzel

Gisela Franzel

Ich heiße Gisela Franzel und arbeite als Gemeindereferentin  in der kirchlichen Frauen*arbeit, seit 7 Jahren für den kfd Diözesanverband Mainz e.V. Hat sich etwas verändert?  Ja und Nein. Ja, im Gottesdienst werde ich jetzt mit „Schwester“ angesprochen.  Nein, die Rollenklischees, was Frau* in der Kirche/Gemeinde tut und was nicht, sind noch sehr wirksam. Deshalb habe ich unsere Initiative als kfd  eine Frauen*kommission zu etablieren stark unterstützt. Es geht mir darum Gleichberechtigung von Frauen* in der Kirche und konkret bei uns im Bistum Mainz strukturell anzugehen. Die Frauen*kommission ist dazu ein gutes Instrument! Nehmen wir es zusammen in die Hand!

Martina Hauzeneder

Martina Hauzeneder

Mein Name ist Martina Hauzeneder, von Beruf bin ich Krankenschwester. Als Beauftragte des KDFB Diözesanvorstands habe ich die ersten Schritte auf dem Wege zur Frauen*kommission begleiten können. Ich sehe in der Frauen*versammlung und der zu wählenden Frauen*kommision eine große Chance, Frauen* in der Kirche mehr Gehör zu verschaffen. Der Weg der Kirche zur Geschlechtergerechtigkeit ist noch weit. Es ist mir eine große Ehre, in der Vorbereitung dabei sein zu können. 

Kontakt

Frauen*kommission Geschäftsstelle, c/o Barbara Wolf

Bischofsplatz 2, 55116 Mainz

frauenkommission@bistum-mainz.de Tel.: 06131 253 253