Schmuckband Kreuzgang

Aktuelles zur Firmvorbereitung 2022

Im Frühling 2022 beginnt die Firmvorbereitung in Bad Vilbel - zum ersten Mal gemeinsam mit allen Gemeinden des neuen Seelsorgeraums Wetterau-Süd.

Eingeladen sind alle Jugendlichen, die um Sommer 2021 das 9. Schuljahr begonnen haben. Das entspricht dem Kommunionjahrgang 2016.

Wir möchten uns gemeinsam mit euch auf die Suche nach dem machen, was wichtig ist im Leben, mit euch ins Gespräch kommen über Ängste oder Zweifel, über Glauben oder Unglauben, über Empfinden von Glück oder Unglück und über die Rolle, die Gott bzw. dein Glaube in unserem Leben spielen.

Weil wir diesen "Firm-Weg" gemeinsam mit vielen engagierten jungen Christen zum ersten Mal beginnen, wird er ein wenig "Expeditions-Charakter" haben". Ein wichtiger Abschnitt steht allerdings schon jetzt fest: wir fahren mit der Firm-Gruppe weg und erleben ein gemeinsames Wochenende.

Deshalb sollte jede*r über Pfingsten 2022 von Freitag 03.06. bis Montag, 06.06.2022 Zeit haben.

Dies wird das Herzstück unserer Firmvorbereitung sein, deshalb ist es wichtig, an diesem Wochenende dabei zu sein!             

Zu einem ersten Info-Treffen laden wir ein:

am 06.03.2022 um ca. 12 Uhr- 13 Uhr in der Kirche St. Martin Ober-Erlenbach,

am 20.03.2022 um ca. 12 Uhr in der Kirche St. Stephanus Nieder-Eschbach,

ebenfalls am 20.03.2022 um 17 Uhr in der Kirche St. Nikolaus in Bad Vilbel.

Dann könnt ihr sehen, wer dabei ist, eure Fragen stellen und gemeinsam planen.

 

Die Spendung des Firm Sakramentes wird am 15. Oktober 2022 sein

um 10.30 Uhr St. Martin -Ober-Erlenbach,

um 14.30 Uhr St. Jakobus Harheim

und um 17. 00 Uhr St. Nikolaus Bad Vilbel.

 

Am Ende des Firm-Weges muss deshalb nicht zwingend die Firmung stehen. Es kommt auf deine Entscheidung an, denn für die Firmung bist du selbst verantwortlich.

Bist du dabei?

Wir freuen uns auf jeden Fall auf den Weg mit Euch!

 

Für das Team der Firm-Begleiter*innen

aus allen Gemeinden der neuen Seelsorgeeinheit Wetterau-Süd

Daniela Schmidt (Gemeindereferentin in allen Gemeinden außer Bad Vilbel)
Monika Burkard (Gemeindereferentin in Bad Vilbel)

 

P.S.: Bitte melde dich zum Infotreffen bis zum 14.02.2022 an (in Coronazeiten behalten wir so besser den Überblick 😉)

Die Anmeldung zum Infotreffen findest du hier:

Firmvorbereitung 2022_Anmeldeformular zum Infotreffen (c) St. Nikolaus

„Mit Jesus haben wir Hoffnung auf eine Zukunft in Vielfalt“

Dieses Motto haben sich die 51 Firmjugendlichen für ihren Firmgottesdienst 2021 gewählt, „da das letzte Jahr mit Corona sehr schwer war und wir die Hoffnung nicht aufgeben wollen und sollten. Jesus hat den Menschen mit seinem Leben und seiner Botschaft Hoffnung gegeben. Und "Vielfältigkeit" ist ein sehr aktuelles Thema, womit sich viele in unserem Alter beschäftigen. Wir wünschen uns, dass jeder Mensch in seiner Einmaligkeit von anderen akzeptiert wird. Hoffnung braucht jeder Mensch, egal ob klein oder groß, jung oder alt, katholisch oder evangelisch… und sie sollte jeden erreichen und bereichern. Gott schenke uns in der Firmung durch seinen Heiligen Geist die Kraft dazu, die Hoffnung nicht aufzugeben.“

Durch die Corona-Pandemie lief vieles anders als geplant,  die Firmgruppen mussten sich vor allem virtuell treffen, viele praktische Sachen sind ausgefallen und die persönlichen Gruppentreffen und  Zusammenkünfte in größeren Gruppen, Freizeiten, Gottesdienste mit vielen… auf die Zeit nach Corona verschoben werden. Es gab aber trotzdem auch Möglichkeiten sich an besonderen Aktionen zu beteiligen - z.B. Sternsinger, Kino, Fackelträger an Gründonnerstag, Treffen auf der Wiese, Gottesdienste unserer Kirchengemeinde mitfeiern,...)

210626 Firmung St. Nikolaus um 10.30h (c) Thomas Paape

Die Firmgruppe Thomas und Xavier schreibt im Namen aller Firmjugendlichen:

"Manchmal muss man einfach danke sagen…

Danke an Domkapitular Michael Ritzert, der uns das Sakrament der Firmung spendet; Danke an unseren Pfarrer Herbert Jung, der diesen Gottesdienst mitfeiert; Danke an alle Ordner, Messdienerinnen und Messdiener und Küsterin Frau Aleyamma Pallivathukkal, die vor und hinter den Kulissen einen reibungslosen Ablauf garantieren; Danke an die Organistin und den Organisten, die Band und die Sängerinnen und Sänger,     die dieses Fest musikalisch untermalen und Danke an unsere Sekretärinnen Angelika Mahler und Saskia Köller, wie auch alle weiteren Beteiligten, die den heutigen Tag erst möglich gemacht haben! Aber wir waren als Firmlinge auf dem langen Weg zur Firmung auch nicht allein, sondern haben uns in der Großgruppe und in den individuellen Kleingruppen gemeinsam vorbereitet. Deshalb geht unser besonderer Dank insbesondere an unsere Gemeindereferentin Frau Monika Burkard für die Organisation der Firmvorbereitung. Sie hatte für alle unsere Fragen und Anliegen immer ein offenes Ohr und stand uns stets mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem möchten wir unseren Firmbegleiterinnen und Firmbegleitern für ihr Engagement bei der Gestaltung unserer Firmung danken. Wir wünschen allen Gefirmten, dass Gottes Geist mit ihnen sein und Hoffnung schenken möge!"

 

Bei Fragen zur Firmvorbereitung wenden Sie sich gerne an unsere Gemeindereferentin Monika Burkard unter burkard@st-nikolaus-bad-vilbel.de oder telefonisch: 06101-98441314.

 

Gottestdienst 14:00 Uhr (c) Horst-Jürgen Krämer