Leihen Sie uns Ihren Schirm und ...

Gemeinde-Mitmachaktion zur Nacht der Kirchen

Schirme (c) Bild von <a href=https://pixabay.com/de/users/Pexels-2286921/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1834286>Pexels</a> auf <a href=https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1834286>Pixabay</a>
Schirme
Fr 31. Mai 2019
thb

In St. Elisabeth steht unser Leben mit seinen Regenseiten und Sonnenseiten im Mittelpunkt der Nacht der Kirchen und füllen Sie die Regenschirm-Impulskarte aus, ...

Wer oder was beschirmt / beschützt mich im Leben?

... dann geben Ihren Schirm und die Impulskarte bei uns bis Pfingsten ab:

  • bei der Kirchenaufsicht,
  • in der Sakristei,
  • im Pfarrbüro.

Bitte Namen und Telefon dazukleben.

Schirme sind ein gutes Symbol für unser Leben mit seinen Höhen und Tiefen. Mit einem Fallschirm, Gleitschirm kann man abheben und die Höhen des Lebens genießen, mit einem Schirm kann man gut balancieren und ausgleichen, mit einem Regenschirm kann man sich gut schützen.

 

Hier setzt auch unsere Frage an Sie an:

"Wer oder was beschirmt /beschützt mich im Leben?"

Schreiben Sie Ihre Antworten (ggf. nur mit Vornamen unterschrieben) auf die Rückseite der Regenschirm-Impulskarte und geben beides ab. Zur Nacht der Kirchen machen wir eine interessante, lebensnahe und überraschende  Ausstellung daraus.

 

Außerdem gibt es noch:

  • gestaltete Schirme des Kunstkurses der Edith-Stein-Schule,
  • einen Ikarus-Film vom Darmstädter Poetry-Slamer Marco Michalzik zum Menschheitstraum des Fliegens,
  • balancieren Sie selbst mit einem Schirm auf der Lebenslinie,
  • hören Sie dem sprechenden Schirm zu (bitte dazu Smartphone mitnehmen),
  • ein Selfi mit einem fliegenden Stuhl
  • sinnieren Sie über Lyrik vom Klavierkabarettisten Bodo Wartke
  • 3 musikalische Vorträge zum Lebensthema
  • ...

Hier gibt es das ganze Programm in der Stadt.