Schmuckband Kreuzgang

Abschied von unserer Gemeindereferentin

Leben ist Veränderung ...

Dagmar Böhmer (c) privat
Dagmar Böhmer
Datum:
Do. 21. Juli 2022
Von:
Dagmar Böhmer

,,,dieser Spruch passt gerade als Überschrift in meinem Leben. Es verändert sich gerade sehr viel in meinem Leben. So auch mein Arbeitsfeld als Gemeindereferentin.

Schon gut nach einem Jahr ziehe ich wieder weiter. Gerne wird nach einer so kurzen Zeit nach dem oder der Schuldigen gefragt. Nein, schuld an meinem Wechsel ist Niemand. Ich kann auch nicht, so wie es Pfr. Barton sagen kann, dass es der Wunsch unseres Bischofs ist. Mein Wechsel war mein eigener Entschluss, da ich kürzertreten möchte. So wechsele ich auf eine 50%-Stelle als Gemeindereferentin ins ökumenische Gemeindezentrum nach Darmstadt- Kranichstein und einen anderen Teil zieht es mich wieder zurück an die Schule, wo ich als Schul- und Krisenseelsorgerin arbeiten werde.

Für mich war die Zeit in Dietzenbach eine erfüllte Zeit, mit vielen guten Begegnungen und Erfahrungen. Auch wenn es nur eine kurze Zeit war….ich war gerne bei Ihnen in St.Martin. Der Abschied fällt mir nicht leicht, und ich werde auch mit Ihnen verbunden bleiben, da ich weiter in der Kfd bleiben werde. So wird es die eine oder andere Begegnung noch weiterhin geben.

Bleiben Sie behütet und gehen Sie optimistisch mit dem neuen Pastoralteam von Dietzenbach-Heusenstamm in eine gemeinsame Zukunft.

 

Es grüßt Sie herzlich

Ihre

Dagmar Böhmer