Schmuckband Kreuzgang

Bilder von der Aktion Kirche im Licht

So. 20. Dez. 2020
30 Bilder
  • Die Aktion „Kirche im Licht“ zeigte den Kirchraum der Kirche St. Nikolaus am 3. Advent in einem anderen, farbenfrohen Licht.
  • Am 3. Advent ist der Gaudete-Sonntag, was „Freuet Euch!“ heißt. Mit jeder Kerze, die wir im Advent entzünden, wird die Nacht heller und am 3. Advent dürfen wir uns schon auf das Weihnachtsfest, also die Geburt Jesu freuen.
  • Gerade in der Pandemie-Zeit ist es bei vielen Menschen dunkel. Soziale Kontakte können nicht wie gewohnt stattfinden, Alte und Kranke nicht oder nur eingeschränkt besucht werden. Der Familienkreis möchte hier mit der Licht-Aktion einen Gegenpol schaffen und die verschiedenen Aspekte, wie z. B. Dunkelheit und Hoffnung, im wahrsten Sinn des Wortes „beleuchten“.

Impulsstationen auf dem Weg durch die Kirche

Station Pieta: Dunkelheit & Verzweiflung

Wir sind nicht nur in der dunklen Jahreszeit, sondern auch mitten in der zweiten Welle der Pandemie. Viele Menschen sind verzweifelt. Wie geht es uns?

 

Station Maria: Warten

Die Zeit des Wartens erfordert immer auch Geduld. Warten auf das Ende der Pandemie – das fällt den meisten schwer, Warten auf Weihnachten – das fällt insbesondere den Kindern schwer. Was hilft uns in der Wartezeit?

 

Station Joseph: Solidarität, Rückhalt

Maria hatte die uneingeschränkte Solidarität von Joseph. Wer gibt uns Rückhalt? Wem geben wir Rückhalt?

 

Station Krippe: Glaube & Hoffnung

Mit der Geburt Jesu kommt an Weihnachten das Licht in die Welt. Daran glauben wir. Glauben wir daran? Was hoffen wir?

 

Station Koffer: Sehnsucht

Besuche von Angehörigen und Freuden sowie Reisen sind aktuell nicht möglich, bzw. stark erschwert. Das belastet viele von uns. Wie gehen wir unserer Sehnsucht um?

 

Station Leinwand: Frieden & Freude

Weihnachten ist ein Fest des Friedens und der Freude. Wir wünschen allen Besuchern und denen die zu ihnen gehören den Frieden und Segen Gottes und ein frohes Fest.

 

Station Jesus: Liebe

Diese Station erinnert an die Liebe Jesus zu den Menschen, die untrennbar von der Nächstenliebe ist. Wie steht es um unseren Glauben? Wo haben wir den Nächsten im Blick?

 

Station Hl. Nikolaus: Mitgefühl, Anteilnahme

Der Heilige Nikolaus ist der Schutzpatron unserer Kirchengemeinde. Mit seinem Mitgefühl und seinem entsprechenden Handeln ist er für uns Vorbild. Wo nehmen wir Anteil? Wo handeln wir?

 

Organisation: Familienkreis St. Nikolaus