Dekanekonferenz im Bistum Mainz

Die Konferenz der Dekane trifft sich drei mal im Jahr, an ihr nehmen neben den zwanzig Dekanen, der Bischof, die Weihbischöfe, der Generalvikar und die Dezernenten teil. Auch der Sekretär des Priesterrates nimmt an den Konferenzen teil, um die Zusammenarbeit der Gremien zu gewährleisten. Darüber hinaus ist die Dekanekonferenz Mitglied der Diözesanversammlung des Bistums.

Gegenstand der Beratungen der Dekanekonferenz sind die pastoralen Themen des Bistums, wie die Gestaltung der Seelsorge in den Dekanaten, die Umsetzung von Zielen und Schwerpunkten des Bistums vor Ort, aber auch Fragen der Verwaltung und der Ökonomie werden miteinander beraten. Die Dekanekonferenz wählt aus ihren Reihen einen Sekretär, der die Sitzungen in Absprache mit dem Bischof und dem Generalvikar vorbereitet und moderiert. Er vertritt die Dekanekonferenz im Vorstand der Diözesanversammlung.

Vorsitzender: der Bischof von Mainz Peter Kohlgraf

Sekretär: Dekan Tobias Schäfer, Worms