Ordnerteams gesucht

Ohne Ordner kein Besuchergottesdienst

Checkliste - frei (c) Ricarda Mölck auf Pixabay - frei
Checkliste - frei
Datum:
Do 30. Apr 2020
Von:
thb

Für die Vorabendmesse samstags um 18 Uhr und für die Sonntagsmesse um 10 Uhr muss es nach dem kirchlichen Schutzkonzept nun eine Ordnergruppe geben.

Ordner gesucht - Wer macht mit? 

Damit wieder Gottesdienste stattfinden können, benötigen wir für die Samstage um 18 Uhr und die Sonntage um 10 Uhr jeweils Ordnerteams von 3-4 Personen. Diese wechselnde Ordnerteams gehören nun zum Schutzkonzept und sind Vorraussetzung für die Besucheröffnung:

 

Ohne Ordner -  kein Gottesdienst mit Besuchern! 

 

Die Aufgaben des Ordnungsdienstes sind:

  • Kommen Sie 30 Minuten vor Gottesdienstbeginn mit Mund- / Nasenschutz.
  • Überprüfen Sie die Anmeldung und haken Besucher in einer konkreten Liste ab.
  • Geben Sie Auskunft zum Schutzkonzept in der Kirche:
    • Info-Blatt, Gesundheit, Abstandswahrung, Einbahnwegeregelung, Desinfektion der Hände, ...
  • Begleiten Sie evtl. Personen zu den ausgeschilderten Sitzplätzen.
  • Sorgen Sie während des Gottesdienstes für eine gute Durchlüftung (offene Türen). Nach Gottesdienstbeginn darf kein weiterer Zutritt erfolgen.

 

Personen im Ordnungsdienst, die zur Risikogruppegehören, müssen Ihre Bereitschaft schriftlich erklären.

Risikopersonen sind:

  • Menschen ab 60 Jahre,
  • Personen mit Grunderkrankungen oder
  • Personen mit unterdrücktem Immununsystem, 
  • Raucher*innen, ...

 
Wir suchen nun 4 Ordnerteams, die etwa alle 2 Wochen den Dienst im Wechsel übernehmen. Sie müssten 30 Minuten vorher dasein und bekommen eine Aufgabenbeschreibung.  
Bitte melden Sie sich gerne im Pfarrbüro: 74747