Österliche Fastenzeit

Aschermittwoch

Gottesdienste

Zum Aschermittwoch bieten wir je Gemeinde jeweils um 19.00 Uhr eine Eucharistiefeier mit Austeilung des Aschekreuzes an. Der Hechtsheimer Gottesdienst wird dabei live auf Facebook gestreamt.

Für die Familien mit Kindern planen wir um 17.00 Uhr in Kooperation mit der Pfarrei St. Franziskus (Nieder-Olm, Zornheim, Sörgenloch) einen digitalen Zoom-Gottesdienst. Das heißt, dass sich die Familien dann über ihren PC, Laptop oder Tablet zuschalten und wir gemeinsam vernetzt unseren Aschermittwochsgottesdienst feiern. Weitere Details werden noch bekannt gegeben. Der fast schon traditionelle "Aschermittwoch der Kinder" um 16.30 Uhr als Präsenzgottesdienst entfällt.

Hier die Zugangsdaten:

https://zoom.us/j/97304104925?pwd=dk1TZi9DK216QU5wb2tISkNsOGNnZz09
Meeting-ID: 973 0410 4925
Kenncode: 470319

https __www.pfarrbriefservice.de_sites_default_files_atoms_image_castle-1090980_by_blackout_photography_cc0-gemeinfrei_pixabay_pfarrbriefservice (c) pfarrbriefservice.de

Fastentüten-Aktion

Fastentüten-Aktion (c) Martin Rudolf-Ceglarski

"Am Ende ist da Ostern drin" Unter diesem Titel bieten wir auch eine Fastentüten-Aktion für Familien. Dafür wurden insgesamt rund 1250 Tüten mit tollen Ideen, Spielen, Aktionen und Impulsen für die Fastenzeit gepackt. In den "Wundertüten" begleitet der Evangelist Markus die Familien mit seinen Geschichten durch die Fasten- und Osterzeit. Dort greift er die Evangelien der Sonntage auf und begleitet die Familien auch an Gründonnerstag, Karfreitag bis Ostern und den Emmausjüngern.

Diese "Wundertüten" werden den neben aktuellen Kommunionkindern (bekommen diese extra direkt nach Hause) auch allen anderen Familien zur Verfügung gestellt. Insgesamt haben wir davon 300 Wundertüten für unsere Pfarrgruppe. Ab dem ersten Fastenwochenende (20./21.02.2021) stehen diese dann in den beiden Kirchen und im Gemeindehaus zum Abholen bereit und begleiten euch bis Ostermontag.

Die ökumenische Aktion wird von unserer Pfarrgruppe in Kooperation mit einigen katholischen Pfarreien des Dekanats Mainz-Süd und evangelischen Schwestergemeinden auf diesem Gebiet durchgeführt.

Nehmen Sie gerne eine "Wundertüte" für Ihre Familie mit oder bringen vielleicht Ihrer benachbarten Familie, die gerade nicht in die Kirche kommen, aber Spaß daran haben, auch eine mit.

Die Fastensonntage

Gottesdienste

An jedem Fastensonntag bzw. auch am Vorabend finden zu den regulären Zeiten unsere Messen statt. Diese werden entsprechend musikalisch und inhaltlich gestaltet.

Es gibt auch wieder eine gestaltete Vesper am ersten Fastensonntag, dem 21.02.2021 um 17.00 Uhr in Hechtsheim.

Auch in diesem Jahr gibt es in Ebersheim wieder eine Kreuzwegandacht. Auf Grund der aktuellen Umstände aber nur eine, die von der Rosenkranzgruppe gestaltet wird.  Diese findet wie statt am Sonntag, dem 28.02.2021 um 18.00 Uhr.

In Hechtsheim gibt es zudem eine Kreuzwegandacht am 07.03.2021 um 17.00 Uhr in der Kirche St. Pankratius.

Des Weiteren gibt es noch je Gemeinde einen Bußgottesdienst am Sonntag, dem 21.03.2021 um 17.00 Uhr. Die Beichtgelegenheit im Anschluss muss voraussichtlich leider entfallen.

 

Jesus am Kreuz mit Palmzweigen (c) Tobias Geeb

Exerzitien im Alltag

„Halt an! Wo läufst du hin?“ - Exerzitien im Alltag in Hechtsheim

„Halt an! Wo läufst du hin?“ ist der Titel der diesjährigen „Exerzitien im Alltag“, die für die Zeit vom 22. Februar bis 22. März 2021 jeweils montags in Hechtsheim im Gemeindehaus geplant sind. In welcher Form und mit wie vielen Teilnehmer*innen sie stattfinden können, muss noch geklärt werden. Nähere Auskunft und Anmeldung bei M. Tschirpke, Tel 06131/592345

„Achtsam in der Gegenwart Gottes“ - Digitale Exerzitien im Alltag aus Bürstadt mit offener Einladung auch für unsere Pfarrgruppe

Nach den guten Erfahrungen der letzten Jahre bietet die Pfarrgruppe Bürstadt auch in dieser Fastenzeit wieder „Exerzitien im Alltag“ an. Das Thema „Achtsamkeit“ steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Exerzitien im Alltag. Achtsamkeit bedeutet, im „Hier und Jetzt zu leben“ und sich nicht in Grübeleien zu verlieren. Durch Achtsamkeit lässt sich nicht nur das ganzheitliche Wohlbefinden steigern. Regelmäßige Achtsamkeitsübungen tragen auch dazu bei, Stress abzubauen, gelassener mit Konflikten umzugehen und die allgemeine Zufriedenheit zu steigern. Achtsamkeit kann nur schrittweise und mit Geduld geübt werden, dazu bietet sich ein mehrwöchiger Übungsweg an.

An Exerzitien im Alltag teilnehmen bedeutet, dass man sich über einen Zeitraum von vier Wochen täglich 15-30 Minuten Zeit für sich zur persönlichen Besinnung und für Stille nimmt und einen Tagesrückblick hält. Für beides bekommen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Materialien mit Anleitung und Impulsen. Jede Woche trifft sich die Gruppe für eine Stunde per Videokonferenz zum Erfahrungsaustausch, zu geistlichen Impulsen und Übungen. Die Termine der Treffen sind jeweils dienstags um 19 Uhr: am 23. Februar, 2. März, 9. März, 16. März und 23. März. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung bis zum 14.2. ist erforderlich.

Zur Anmeldung und bei Fragen kann man sich gerne an die Gemeindereferenten Iris und Michael Held wenden unter Tel. 06206-963777 bzw. gemeindereferenten.held@pfarrgruppe-buerstadt.de.

Treffen der Gesamtgruppe

  1. Februar, Einführung in die Exerzitien, Einstimmung in Woche 1 "Gott ist gegenwärtig"              
  2. März, Rückblick auf Woche 1, Einstimmung in Woche 2 "Schweigen, Hören, Sehen Berühren"
  3. März, Rückblick auf Woche 2, Einstimmung in Woche 3 "Gehen, Tun, Begegnen"
  4. März Rückblick auf Woche 3, Einstimmung in Woche 4 "Annehmen"
  5. März. Rückblick auf Woche 4, Abschluss

Heilfasten - Gruppe in Hechtsheim

Wie in den vergangenen Jahren, würden wir gerne auch in diesem Jahr eine Heilfastengruppe in Hechtsheim anbieten. Allerdings müssen wir uns auch hier wegen der Pandemie an die gesetzlichen Vorgaben und die Vorgaben des Bistums halten. Derzeit wäre ein Heilfasten nicht möglich, wir hoffen jedoch, dass es bis Mitte Februar wieder möglich ist, sich in kleinen Gruppen zu treffen. Dies können wir nur kurzfristig entscheiden. Die Treffen finden eine Woche lang jeweils in den Abendstunden für max. 1 Std. im Jugendheim in Hechtsheim statt. Es beinhaltet einen Austausch über die Erfahrung des Fasten/-tages und wird auch in diesem Jahr durch einen christlichen Impuls begleitet. Wir treffen uns erstmalig am Aschermittwoch, den 17. Februar 2021, nach dem Abendgottesdienst im Jugendheim Hechtsheim. Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich.

Anmeldung oder bei Fragen bitte bei Liane Bangel, Tel. 06131-582821 oder bangelliane@gmail.com wenden

Aktion des Bistums - 4 Wochen 4 Psalmen

Flyer_Bild_Psalmen (c) Bistum Mainz

Bischof Kohlgraf lädt die Gläubigen ein, vier ausgewählten Psalmen zu begegnen. Vor deren Hintergrund können die eigenen Wege und auch den Pastoralen Weg des Bistums in den Blick nehmen. Dazu gibt es vielfältige Materialien für die Gestaltung von Gottesdiensten, Gruppenangeboten und geistlichen Impulsen. Begleitend wird es ein reichhaltiges Programm kirchenmusikalischer Angebote geben.

Der Leporello "Mit Psalmen unterwegs. Vier Wochen - vier Psalmen" sowie der Flyer zu den musikalischen Angeboten werden Anfang Januar 2021 in gedruckter Fassung vorliegen und an die Pfarrein versandt werden.  Alle anderen Angebote stehen ausschließlich online zur Verfügung.