„Geschichten über den blauen Planeten“

Bischof Peter Kohlgraf las Grundschulkindern im Mainzer Dom vor

Kohlgraf Vorlesetag 2017 (c) Bistum Mainz / Matschak
Fr 17. Nov 2017
am (MBN)

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages am Freitag, 17. November, hat der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf im Westchor des Mainzer Domes Kindern vorgelesen. Die 24 Kinder kamen aus der Martinus-Grundschule in Mainz-Gonsenheim. Kohlgraf las ihnen aus dem Buch „Die Grünen Piraten – Jagd auf die Müllmafia“ vor. Anschließend sprachen die Kinder mit Bischof Kohlgraf über die Geschichte.

Der Leiter der Büchereiarbeit im Bistum Mainz, Josef Staudinger, hatte zu Beginn die Kinder begrüßt. Er wies darauf hin, dass an 17 Orten in Mainz – davon drei im Mainzer Dom – Schulklassen und Kita-Gruppen vorgelesen werde. Insgesamt hätten sich rund 1.400 Kinder in 66 Gruppen angemeldet. „Dieser Tag möchte ins Bewusstsein rufen, wie wichtig das regelmäßige Vorlesen für Kinder ist“, sagte Staudinger. Auch weitere Mitglieder der Bistumsleitung lasen Kindern vor: so unter anderen Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz, Generalvikar des Bistums Mainz, sowie die Domkapitulare Prälat Jürgen Nabbefeld und Klaus Forster.

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der Wochenzeitung „Die Zeit“, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung. Er findet zum 14. Mal statt. Auch die Bücherei am Dom beteiligt sich in diesem Jahr wieder an dieser „Werbekampagne“ für das Vorlesen – wie in den vergangenen Jahren auch 2017 wieder in Kooperation mit der Stadt Mainz. In Mainz steht der Vorlesetag unter der Überschrift „Geschichten über den blauen Planeten“.

Hinweis: Weitere Informationen zum Vorlesetag gibt es auch im Internet unter www.bistum-mainz.de/buecherei-am-dom sowie unter www.vorlesetag.de