Kohlgraf: „Schön, dass es Euch gibt!"

500 Teilnehmer bei diözesaner Ministrantenwallfahrt auf der Liebfrauenheide

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019:  Bischof Peter Kohlgraf bei seiner Predigt auf der Liebfrauenheide. (c) Bistum Mainz / Blum
Sa 17. Aug 2019
tob (MBN)

Klein-Krotzenburg. Unter dem Motto „… der Himmel und Erde erschaffen hat“ (Psalm 124,8) sind rund 500 Ministrantinnen und Ministranten aus dem Bistum Mainz am Samstag, 17. August, zur Diözesanwallfahrt mit dem Mainzer Bischof Peter Kohlgraf auf der Liebfrauenheide bei Klein-Krotzenburg gekommen.

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Eindrücke von der Ministrantenwallfahrt auf der Liebfrauenheide mit Bischof Peter Kohlgraf. (c) Bistum Mainz / Blum

In seiner Predigt beim Festgottesdienst würdigte Kohlgraf das Engagement der Messdiener in der Kirche und dankte ihnen für ihren Dienst: „Wenn Ihr nicht da seid, fehlt der Gemeinde und dem Gottesdienst etwas. Die Leute in der Kirche freuen sich, wenn Ihr da seid und Ihr zeigt, dass die Kirche auch jung ist.“

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Bischof Peter Kohlgraf begleitete eine Gruppe bei der Sternwallfahrt zur Liebfrauenheide. (c) Bistum Mainz / Blum

Der Bischof rief die Kinder und Jugendlichen dazu auf, das Wort Gottes aus den Gottesdiensten im eigenen Leben Wirklichkeit werden zu lassen.

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Eindrücke von der Ministrantenwallfahrt auf der Liebfrauenheide mit Bischof Peter Kohlgraf. (c) Bistum Mainz / Blum

Wörtlich sagte er: „Ich erinnere mich daran, dass mir in meiner eigenen Zeit als Messdiener einige Texte aus der Bibel sehr lieb geworden sind. Habt Ihr eine Lieblingsstelle, die Euch begeistert, anspricht, die Euch beschäftigt? Dann beginnt, das Wort zu leben. Als Dienerinnen und Diener im Gottesdienst, als Leserinnen und Leser der Heiligen Schrift habt Ihr die Chance, zu einem lebendigen Buch zu werden.“

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: 500 Messdiener aus dem ganzen Bistum waren zur Ministrantenwallfahrt auf die Liebfrauenheide gekommen. (c) Bistum Mainz / Blum

Weiter sagte Kohlgraf: „Ich gebe es offen zu: Als Kind und Jugendlicher war es nicht in erster Linie Frömmigkeit, die mir am Ministrieren Freude machte, sondern das Geschenk einer tollen Gemeinschaft und manche Freundschaft. Es gab Fahrten, Wallfahrten und Ferienfreizeiten, an die ich gerne zurückdenke.

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Zusammen mit der Band von Thomas Gabriel gestaltete die Ministrantenschola aus Seligenstadt den Gottesadienst musikalisch. (c) Bistum Mainz / Blum

Ich kann Euch nur beglückwünschen, wenn Ihr solche Erfahrungen machen dürft. Die Erfahrung von Freundschaften hat mir auch geholfen, durch Glaubenskrisen zu gehen. Ich bin daher dem Gottesdienst treu geblieben, auch wenn er mir manchmal direkt nichts gesagt hat. Aus der Rückschau war dies ein großes Geschenk. Und zur Freundschaft gehört, nicht nur zu fragen: ‚Was bringt mir das?’, sondern auch zu wissen: ‚Ich bin wichtig für andere’. Ja, ohne jeden einzelne und jeden einzelnen von Euch ist die Gemeinschaft unvollständig. Wir alle brauchen einander. Schön, dass es Euch gibt.“

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Die ersten Fotos und Selfies mit Bischof Peter Kohlgraf wurden schon vor Beginn der Sternwallfahrt am Bahnhof Hainburg-Hainstadt gemacht. (c) Bistum Mainz / Blum

Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von Thomas Gabriel und einer Band sowie der Ministrantenschola aus Seligenstadt. Wegen eines Regenschauers war der Gottesdienst während der Predigt von Bischof Kohlgraf für einige Minuten unterbrochen worden.

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Am Ende des Gottesdienstes wurde Pastoralassistentin Anna-Katharina Poppe als neue Referentin für Ministrantinnen und Ministranten im Bistum Mainz vorgestellt. (c) Bistum Mainz / Blum

Am Ende des Gottesdienstes wurde Pastoralassistentin Anna-Katharina Poppe als neue Referentin für Ministrantinnen und Ministranten im Bistum Mainz vorgestellt.

Sternwallfahrt zur Liebfrauenheide

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Sternwallfahrt auf dem Weg zur Liebfrauenheide. (c) Bistum Mainz / Blum

Am Morgen waren die einzelnen Gruppen bei Regen in einer Sternenwallfahrt von drei verschiedenen Punkten aus, zur Liebfrauenheide gelaufen.

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Eindrücke von der Ministrantenwallfahrt auf der Liebfrauenheide mit Bischof Peter Kohlgraf. (c) Bistum Mainz / Blum

Auch Bischof Kohlgraf begleitete eine Gruppe vom Bahnhof Hainburg-Hainstadt zur Liebfrauenheide.

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Eindrücke von der Ministrantenwallfahrt auf der Liebfrauenheide mit Bischof Peter Kohlgraf. (c) Bistum Mainz / Mainz

Nach dem Mittagessen hatten die Teilnehmer von Gelegenheit, an zahlreichen sportlichen, spirituellen und gemeinschaftsbildenden Workshops und Angeboten teilzunehmen.

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Eindrücke von der Ministrantenwallfahrt auf der Liebfrauenheide mit Bischof Peter Kohlgraf. (c) Bistum Mainz / Blum

Den Abschluss des Tages bildete eine Abschlussandacht mit Diözesanjugendseelsorger Pfarrer Mathias Berger.

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Eindrücke von der Ministrantenwallfahrt mit Bischof Peter Kohlgraf auf der Liebfrauenheide. (c) Bistum Mainz / Blum

Organisiert wurde der Tag vom Referat Ministrantenpastoral des Bischöflichen Jugendamtes und dem diözesanen Ministrantenteam des Bistums Mainz in Kooperation mit der Pfarrei St. Nikolaus in Klein-Krotzenburg.

Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Eindrücke von der Ministrantenwallfahrt auf der Liebfrauenheide mit Bischof Peter Kohlgraf. (c) Bistum Mainz / Blum
Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Während der Regenunterbrechung des Gottesdienstes gab es bange Blicke nach oben. (c) Bistum Mainz / Blum
Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Eindrücke von der Ministrantenwallfahrt auf der Liebfrauenheide mit Bischof Peter Kohlgraf. (c) Bistum Mainz / Blum
Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Eindrücke von der Ministrantenwallfahrt auf der Liebfrauenheide mit Bischof Peter Kohlgraf. (c) Bistum Mainz / Blum
Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Eindrücke von der Ministrantenwallfahrt auf der Liebfrauenheide mit Bischof Peter Kohlgraf. (c) Bistum Mainz / Blum
Klein-Krotzenburg, 17. August 2019: Nach dem Gottesdienst gab es eine lange Schlange bei der Essensaugabe. (c) Bistum Mainz / Blum