Flucht 2.0 - Ausstellungseröffnung

Flucht 2.0 - Ausstellungseröffnung

18. Mär 2016

Im Mainzer Dom- und Diözesanmuseum wurde die Sonderausstellung Flucht 2.0 eröffnet. 8 Flüchtlinge berichten von ihren traumatischen Erlebnissen: Von Krieg, Gewalt, Flucht und von der Hoffnung auf ein friedliches leben in Deutschland. Generalvikar Giebelmann wünscht, dass viele Menschen, vor allem Jugendliche, die Ausstellung besuchen und die Flüchtlinge als Menschen und nicht als anonyme Masse wahrnehmen.