Schmuckband Kreuzgang

Nachruf

Jahrzehntelanges Wirken in unserer Pfarrgemeinde

Zeitungsannonce vom 31.12.2020 (c) PGR_St.Bonifatius
Datum:
Do. 31. Dez. 2020
Von:
Brigitta Gebauer

Am 1. September 2013 konnte Bruno Poier sein 30jähriges Jubiläum als Küster und Hausmeister in der katholischen Pfarrgemeinde St. Bonifatius Bad Nauheim begehen; zum 31. Dezember 2014 ging er dann in Rente.

Begonnen hatte er seine berufliche Laufbahn nach der Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann als einer der damals jüngsten Marktleiter einer Einzelhandelskette.

Sportlich engagierte er sich in jungen Jahren auch international im Langstreckenlauf bis 100 km im „Laufen“ und „Gehen“.

Ein halbjähriger Einsatz in der Krankenpflege in einer Psychiatrie ließen ihn menschliche Werte im Umgang mit Schutzbefohlenen erfahren.

Als ganz anderes Aufgabengebiet folgten einige Jahre in der Pelzbranche, bis ihn sein beruflicher Weg 1983 zu der katholischen Kirchengemeinde in Bad Nauheim führte.

28 Jahre engagierte er sich im dortigen Pfarrgemeinderat, 15 Jahre davon als Vorsitzender.

Zu seinen Hobbys zählten neben zahlreichen Auftritten als Karnevalist die Gartenarbeit, das Wandern und Kochen und nicht zu vergessen seine zwei Enkel, die am 9.9.2009 geboren wurden.