Schmuckband Rad

Selbstbild unseres Pfarrgemeinderats

PGR-Logo
 Unser Pfarrgemeinderat möchte ein Ohr für die Sorgen und Anliegen der Menschen vor Ort haben und deren Interessen vertreten, gleichsam als Sprachrohr der Gemeinde. 

Dabei ist die Frohe Botschaft Jesu Christi immer der Mittelpunkt und das Fundament unseres gemeinsamen Tuns. 
Im Dialog mit der Gemeinde wollen wir Akzeptanz finden und  notwendige Veränderungen auch darstellen und erklären. 
Darüber hinaus ist unser Ziel, die Gottesdienstgemeinde stärker in das Gemeindeleben einzubeziehen und Verbundenheit auch außerhalb des Gottesdienstes zu schaffen. 

Wir suchen Mitstreiterinnen und Mitstreiter

Wir sehen viele Bereiche, in denen Gemeindemitglieder ihren Glauben noch deutlicher leben und vorleben können als bisher, und werben deshalb um Ihr Engagement:
· in der Intensivierung der Ökumene,
· beim Erproben anderer Gottesdienstformen,
· bei der Wiederbelebung des Arbeitskreises Caritas,
· durch Mitwirken in Öffentlichkeits- und Pressearbeit, damit Informationen fließen,
· im Übernehmen von KiTa Patenschaften, damit unsere KiTa nicht nur auf dem Papier katholisch ist.
Und wir suchen suchen junges Engagement!

Papiere zum Download

Reflexion_der_PGR-Arbeit_2015 (pdf, 33.00 KB) 
PGR_im_Gottesdienst_2015-09-5~6 (pdf, 66.00 KB)

Mehr zum PGR:

1. Erfahren Sie, welche Mitglieder 
    unserem PGR angehören:

2. Lesen Sie Einladungen und
    Protokolle der PGR-Sitzungen:

3. Blicken Sie zurück auf  einige 
    Veranstaltungen des PGRs:

4. Erfahren Sie etwas über die 
    Grundlagen der PGR-Arbeit:

Verlassen Sie die PGR-Seiten: