Schmuckband Kreuzgang

Impulse zum Beten in Zeiten von Corona

Fastenkrippe in St. Joseph Alzey 2018 (c) Pfarrer Bretz
Fastenkrippe in St. Joseph Alzey 2018
Fr 8. Mai 2020
Pfarrer Wolfgang Bretz

In diesen Tagen ist die häufigste Nachricht: muss leider ausfallen oder wird verschoben. Hier einige Hilfen, dass unser geistliches Leben und unser Gebet nicht ausfällt. Unsere Bitte um Zuwendung, unsere Sorgen und unsere Ängste dürfen wir jederzeit vor Gott tragen im Vertrauen auf seinen Beistand und seinen Segen.

Auf vielen Internetseiten finden Sie selbst am Werktag Gottesdienst Übertragungen.

Gottesdienste in der ZDF Mediathek

Andere bieten biblische Impulse.

Te Deum aus der Benediktinerabtei Maria Laach

Wiederum andere laden zum Psalmengebet und Tagzeitenliturgie ein.

Stundenbuch Tageszeitengebete

Anregungen finden Sie auch in Ihrem Gesang und Gebetbuch 'Gotteslob'.

In Alzey lädt St. Joseph dreimal täglich mit Geläut zum Beten des 'Engel des Herrn ' (Angelus-Gebet): 7.30, 12.00 und 19.00 Uhr, in Ober-Flörsheim St. Peter und Paul läuten täglich die Glocken um 8.00, 12.00 und 18.00 Uhr:

Der Engel des Herrn

brachte Maria die Botschaft.

- Und sie empfing vom Heiligen Geist.

"Gegrüßet seist du, Maria,

voll der Gnade,

der Herr ist mit dir.

Du bist gebenedeit unter den Frauen,

und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.

Heilige Maria, Mutter Gottes,

bitte für uns Sünder jetzt

und in der Stunde unseres Todes. Amen."

 

Maria sprach:

Siehe, ich bin die Magd des Herrn.

- Mir geschehe nach deinem Wort.

Gegrüßet seist du, Maria …

 

Und das Wort ist Fleisch geworden.

- Und hat unter uns gewohnt.

Gegrüßet seist du, Maria …

 

Bitte für uns, heilige Gottesmutter.

Dass wir würdig werden

der Verheißungen Christi.

 

Lasset uns beten.

Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt. Führe uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung. Darum bitten wir durch Christus, unsern Herrn. Amen.

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist. Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen.