Zum Inhalt springen
Logo St. Josephshaus

Wohngruppe Glaucus im Kettelerhaus in Dieburg

Wohnangebot für Mädchen und  Jungen im Alter von 11 bis 21 Jahren

Anzahl der Plätze: 10 + 1
Gesetzliche Grundlage: § 27 i. V. m. § 34, §35a und § 41 des SGB VIII
Adresse: Konviktsweg 23, 64807 Dieburg

Zielgruppe

Die Wohngruppe Albus ist ein vollstationäres Wohnangebot und bietet für Jugendliche und junge Erwachsene ein außergewöhnliches Schul-Jugendhilfe-Konzept. Dem Erhalt des Familiensystems wird durch ein besonderes Heimfahrtkonzept Rechnung getragen.

 

Unser Angebot

Die Zusammenarbeit mit den Jugendlichen und Eltern basiert auf Freiwilligkeit und größtmöglicher Partizipation. Die Pädagogik ist systemisch ausgerichtet, wobei auch mit verhaltenstherapeutischen Methoden gearbeitet wird. Ziele der pädagogischen Arbeit in der Wohngruppe sind insbesondere eine Bearbeitung von Problemlagen, eine Reintegration in die Familie sowie ggf. eine Verselbständigung.

Die Gruppe arbeitet intensiv mit der hausinternen Förderschule für soziale und emotionale Entwicklung zusammen. Ein externer Schulbesuch ist jedoch genauso möglich. 

Der hauseigene psychologische Dienst steht den Jugendlichen für Gespräche, Kunsttherapie und niedrigschwellige Angebote zur Verfügung. Darüber hinaus besteht eine gute Kooperation zu niedergelassenen Therapeuten sowie Kinder- und Jugendpsychiatern. Das pädagogische Angebot umfasst u. a. Erlebnispädagogik, tiergestützte Pädagogik, sowie Angebote zur Förderung im lebenspraktischen Bereich.

 

Lage und Ausstattung

Die Wohngruppe Albus befindet sich im Kettelerhaus, einem geschichtsträchtigen Gebäude, dass aus den 1860er Jahren stammt und von den Bewohnern liebevoll „Hogwarts“ genannt wird. Es bietet durch sein großes Außengelände inklusive Park eine Vielzahl an Sport- und Spielmöglichkeiten (u. a. einen Basketball- und Fußballplatz, einen Bauwagen, eine Hüttenecke sowie eine Feuerstelle). Für Freizeitaktivitäten im Haus stehen zwei Krafträume und eine Werkstatt zur Verfügung. Das Kettelerhaus liegt in einem Wohngebiet in unmittelbarer Nähe des Freibads und der Goetheschule in Dieburg; Stadtzentrum, Bahnhof sowie verschiedene Sportvereine sind fußläufig gut erreichbar.

Die Kinder und Jugendlichen leben in freundlich gestalteten Einzelzimmern und teilen sich Gemeinschaftsbäder. Die Gruppe wird durch eine Hauswirtschaftskraft unterstützt, die u. a. täglich für frisches und ausgewogenes Essen sorgt.

Virtueller Rundgang in der Wohngruppe Glaucus

Das ehemalige Konvikt beherbergt seit 2013 drei Wohngruppen, eine Tagesgruppe und die Bischof-Ketteler-Schule