Liturgie ist ...

ein Wort aus dem Griechischen und bezeichnet die Versammlung der Gemeinde zum Gottesdienst. In ihm dankt und lobt sie Gott für sein Heilshandeln. Liturgie umfasst das gesamte gottesdienstliche Feiern: Lesung aus der Heiligen Schrift, Gebet und Gesang,  Sakramente und Zeichenhandlungen, Verkündigung und Symbole, Gestik und Bewegung, liturgische Gewänder und Geräte u.a.m.

Die Feier der Liturgie stellt die konkrete Gemeinde hinein in außergewöhnliche raum-zeitliche Bezüge: zur Vergangenheit, wie sie die Heilige Schrift überliefert; zu allen anderen Menschen auf der Welt, die an Christus glauben; zur Zukunft, in der einst Gottes Reich verwirklicht sein wird.

Den Himmel berühren

"Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen" (Matthäusevangelium 18,22). Wenn Christen zum Gottesdienst zusammenkommen, setzen sie darauf, dass in der Liturgie Gott selbst handelt und jeden Menschen anspricht.

Die Liturgie dient nicht irgendwelchen Interessen und ist an keine Vorleistungen gebunden. Vielmehr gibt sie einem Gott Raum, der die Menschen zur Gemeinschaft mit ihm, als Freie und Erlöste herausruft und im Hier und Heute mit dem Himmel in Berührung bringt.

Heute feiern

Gottesdienst zu feiern, ist der bleibende Auftrage Jesu an alle, die ihm nachfolgen: "Tut dies zu meinem Gedächtnis." (Lukasevangelium 22,19)

Dieser Auftrag ist je neu Aufgabe und Herausforderung. Ein Thema ist z.B. wie die in der christlichen Tradition gewachsenen liturgischen Formen heute lebendig gefeiert, wiederentdeckt oder weiterentwickelt werden können. Oder wie durch die Gestaltung von Gottesdiensten ein Begegnungraum für Gott und Menschen entstehen kann.
"Patentrezepte" gibt es dafür nicht, jedoch wegweisende Aussagen des II. Vatikanischen Konzils (1962-65) und viele ermutigende Erfahrungen von engagierten Gläubigen, Seelsorgerinnen und Seelsorgern.

Mit Menschen gestalten

Als Referat Liturgie bieten wir vielfältige Angebote an, um gottesdienstliches Feiern zu erschließen und einzuüben. Schwerpunkte bilden Veranstaltungen zur Qualifizierung für einen liturgischen Dienst, zur Praxisbegleitung und zum vertiefenden Austausch rund um die Liturgie. Wir stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung, beraten Sie und begleiten Prozesse oder Projekte liturgischer Erneuerung in Pfarrei, Gemeindegruppe oder Dekanat.

Sprechen Sie uns an!

Ihr Referat Liturgie