Links und Tipps für die Praxis

Für die unten genannten liturgischen Dienste erfolgt eine Beauftragung durch den Bischof. Die Anmeldung zu den Einführungskursen ist nur über die Pfarrei möglich. Die Beauftragung von Gemeinde- und Pastoralreferent/innen zum Begräbnisdienst kann auf Antrag erfolgen.

Teilnahme an einem Einführungskurs für Kommunionhelfer

Teilnahme an einem Einführungskurs für Gottesdienstbeauftragte

Änderung / Erweiterung der Beauftragung als Gottesdienstbeauftragte/r

Antrag zur Beauftragung für den Begräbnisdienst (Gemeinde- und Pastoralreferent/innen)

Links

Meditation zum Sonntagsevangelium
(Link zu: www.geistliche-impulse.de) 

Lesepredigtdienst des Bistums Würzburg
(Link zu: www.bistum-wuerzburg.de) 

Auslegungen zu den Sonntagslesungen der Lesejahre A, B, C
(Link zu: Schweizer Kath. Bibelwerk)

Zitate, Meditationen, Gebete u.a. zu den Sonntagslesungen (unter der Rubrik "Kontexte")
(Link zu: Predigtforum der Redemptoristen)

Bibeltexte des jeweiligen Sonntags im globalen Zusammenhang nachhaltigen Lebens und Handelns lesen (Rubrik "Predigtanregungen")
(Link zu: nachhaltig-predigen.de)

Patmos: Begegnungen mit der Bibel im Kontext von Kultur, Liturgie und Spiritualität.
Die Vorschläge zur Gottesdienstgestaltung greifen ein biblisches Motiv auf. Dazu passend zusammengestellt: biblische Lesungen, Psalm mit Kehrvers, ein Bild, ein Lied, eine geistliche Lesung. Geeignet z.B. für Wort-Gottes-Feiern an Werktagen.
(Link zu: spurensuche.info)  

Liedporträts im Gotteslob-Portal des Bistum Mainz

Über Gott nachdenken (Erläuterung theologischer Schlagworte, auch zur Liturgie)

Catena aurea („Goldene Kette"): Die Sonntagsevangelien mit satzweisen Kommentaren bedeutender Kirchenväter
(Link zu: www.catena-aurea.de)

Bildbetrachtung in mehreren Schritten zu den Bildern im Gotteslob

Zeitgenössische Kunstwerke geben Impulse für den Glauben
(Link zu: bildimpuls.de)

Den Kirchenraum geistlich erschließen (Arbeitshilfe "Sinnsteine")

Heiligenlexikon (Kalender, Lebensdaten, Darstellung u.a.)
(Link zu: Ökum. Heiligenlexikon)

Arbeitsstellen für Religionspädagogik im Bistum Mainz (Bilder und andere Medien zur Ausleihe)

Links

Fürbitten formulieren
(Link zu: Dt. Liturgisches Institut)

Fürbitten mit aktuellen Bezügen
(Link zu: Bistum Trier)

Fürbitten zu den Sonn- und Festtagen
(Link zu: Dt. Liturgisches Institut)

Fürbitten an den Gedenktagen der Mainzer Heiligen

Buchtipp:

Liborius O. Lumma: Für-Bitten, Verstehen - verfassen - vortragen, ISBN: 9783702236816

  • Das Buch bietet eine theologische Einführung in den das liturgische Fürbittgebet, bietet viele hilfreiche Beispiele und lädt v.a. die Leserinnen und Leser zum schrittweien Einüben ein. 

Links

Übersicht mit weiterführenden Links u.a. zu Livestreams
(Link zu: Kath. Arbeitsstelle f. missionarische Pastoral)

Tagessegen (Video, täglich wechselnd)
(Link zu: katholisch.de)

Kirchliche Hörfunksendungen (SWR, hr, RPR, FFH, Antenne Mainz) zum Nachhören und Herunterladen
(Link zu: www.bistum-mainz.de)

Kirche im SWR (Tagesimpulse zum nachhören und -lesen)
(Link zu: kirche-im-swr.de)

Kirche im HR (Tagesimpulse zum nachhören und -lesen)
(Link zu: kirche-im-hr.de)

Links:

Informationen zur Feierform und Theologie, liturg. Bücher und Praxishilfen
(Link zu: Dt. Liturgisches Institut)

Arbeitshilfen:

Lieder und Gesänge für Wort-Gottes-Feiern

Wort-Gottes-Feiern an Sonn- und Feiertagen, Pastorale Richtlinien für die Diözese Mainz, Nr. 13

Buchtipps:

Wort-Gottes-Feier, Werkbuch für die Sonn- und Festtage, Trier 2004, 4. Aufl. 2012.
Bestellnr. 5290 / ISBN: 9783937796024

Versammelt in seinem Namen, Tagzeitenliturgie - Wort-Gottes-Feier - Andachten an Wochentagen, Werkbuch, Trier 2004, 3. Aufl. 2016. Bestellnr. 5291 / ISBN: 9783937796079

Gotteslob Dienstebuch, Trier 2015. Bestellnr. 5297 / ISBN: 9783937796161

  • Anregungen und vielfältige Materialien zur Nutzung des Gotteslob bei der Gottesdienstgestaltung.

Laacher Messbuch, erscheint jedes Jahr neu für das folgende Lesejahr, ISBN: wechselnd mit den Ausgaben

  • Hilfreich Zur Vorbereitung und Gestaltung von Gottesdiensten nicht nur für die Messfeier: Übersichtlich nach Datum gegliedert entlang der Sonn- und Festtage des Lesejahres sind thematische Einführungen, Impulse zu allen Schriftlesungen, Meditationstexte u.a.m. enthalten. Auch ein Modell der Wort-Gottes-Feier am Sonntag ist enthalten.

Die Leseordnung der Wochentage, in der Reihe: Pastoralliturfische Hilfen, Nr. 4; Bestellnr. 5004 (nur über das Dt. Liturg. Institut, Trier)

  • Gesamtverzeichnis der Werktagsperikopen der Leseordnung mit Vorschlägen zur Auswahl.

Links

Deutsches Liturgisches Institut

Liturgisches Institut der dt.-sprachigen Schweiz

Österreichisches Liturgisches Institut

Über Gott nachdenken (Erläuterung theologischer Schlagworte, auch zur Liturgie)

Buchtipps

Eine Fülle von Büchern beschäftigen sich mit Liturgie. An dieser Stelle finden Sie eine kompakte Übersicht an Buchtipps. Für Rückfragen, weiterführende Empfehlungen oder Bücher zu Einzelthemen nehmen Sie gerne Kontakt zum Referat auf.

Gotteslob, Katholisches Gebet- und Gesangbuch, Ausgabe für das Bistum Mainz. Ausgaben siehe hier.

  • v.a. Kapitel III, Gottesdienstliche Feiern ab Nr 570. Im gesamten Gotteslob stehen zu Beginn eines jeden (Unter-)Kapitels einführende Hinweise, die über das Stichwortregister „Was bedeutet ...?" (S. 15-22) gut aufzufinden sind.

Gunda Brüske, Josef A. Willa (Hg.): Im Namen ... Amen, Liturgie in Stickworten, Fribourg 2012, ISBN: 9783722808239

  • Wissenswertes zu Herkunft und Bedeutung liturgischer Worte, Zeichen und Handlungen. Eine kleine Sammlung, die über rund 80 Stichworten einen leichten Zugang zur reichen Symbolwelt der Liturgie ermöglicht.

Liborius Olaf Lumma: Crashkurs Liturgie, Eine kurze Einführung in den katholischen Gottesdienst, Regensburg 2012, ISBN: 9783791722528

  • Gut lesbares Basiswissen zu den zentralen Themen der Liturgie. Mit Schautafeln und Abbildungen.

Adolf Adam, Winfried Haunerland: Grundriss Liturgie, Freiburg 2014, ISBN: 9783451314834

  • Ein gehaltvoller "Klassiker" (10. Auflage), der nach einem geschichtlichen Überblick alle Bereiche heutiger Liturgie beschreibt. Über das Stichwortregister auch zum Nachschlagen geeignet.

Martin Stuflesser, Stephan Winter: Grundkurs Liturgie, 6 Bde., Regensburg 2004ff.
Bd. 1: Wo zwei oder drei versammelt sind, Was ist Liturgie?, ISBN: 9783791718958

  • Der ingesamt sechs Bände umfassende Grundkurs Liturgie bearbeitet grundlegende Fragen wie aktuelle Problemstellungen mit dem Ziel, Liturgie auf ihren eigentlichen Grund und ihre existentielle Bedeutung hin zu erschließen. Alle Bände sind gut verständlich, klar strukturiert und greifen Fragen aus der Praxis auf. Der erste Band erklärt Grundsätzliches: Was ist Liturgie ist, was geschieht in ihr? Welche Wurzeln hat sie? - u.a.m.

Liturgie im Fernkurs

  • Die umfangreichen Lehrmaterialien von "Liturgie im Fernkurs" bestehen aus zwölf thematischen Lehrbriefen zum Selbststudium sowie weiterem Material. Eine Übersicht finden Sie hier:
    Liturgie im Fernkurs (Link zu: Dt. Liturgisches Institut)
  • Der Fernkurs wendet sich an alle, die sich über den katholischen Gottesdienst umfassend informieren bzw. ihr früher erworbenes Wissen erweitern und vertiefen wollen. Er dauert 18 Monate. Ziel des Lehrgangs ist die persönliche liturgisch-theologische Bildung der Teilnehmenden. Darüber hinaus qualifiziert der Fernkurs für ehrenamtliche liturgische Dienste in Gemeinden.

Liborius Olaf Lumma: Liturgie im Rhythmus des Tages, Eine kurze Einführung in Geschichte und Praxis des Stundengebets, Regensburg 2011, ISBN: 9783791723969

  • Nach einem geschichtlichen Überblick werden die theologischen Grundgedanken dieser Gebetskultur erläutert und abschließend Hinweise für eine Wiederentdeckung der Tagzeitenliturgie in der gemeindlichen Praxis gegeben.

Links

Erklärung der Hl. Messe (multimedial)
(Link zu: Liturg. Institut der dt.-sprachigen Schweiz)

Schott-Messbuch: Texte der Messfeier vom Tag und für die nächsten vier Wochen (Auswahl rechte Spalte) entsprechend Messbuch und Lektionar. Auswahl anderer Termine über das Register.
(Link zu: Erzabtei Beuron)

Eigenfeiern im Bistum Mainz

Messfeier und Sonntagsevangelium arabisch-deutsch
(Link zu: Christen helfen Christen im Hl. Land e.V.)

Buchtipps

Laacher Messbuch, erscheint jedes Jahr neu für das folgende Lesejahr, ISBN: wechselnd mit den Ausgaben

  • Hilfreich Zur Vorbereitung und Gestaltung von Gottesdiensten nicht nur für die Messfeier: . Übersichtlich nach Datum gegliedert entlang der Sonn- und Festtage des Lesejahres sind thematische Einführungen, Impulse zu allen Schriftlesungen, Meditationstexte u.a.m. enthalten. Auch ein Modell der Wort-Gottes-Feier am Sonntag ist enthalten.

Nicole Stockhoff/Alexander Saberschinsky: ... und esset alle davon? Zum Umgang mit der Kommunion bei Gluten-Unverträglichkeit; Bestellnr. 5443

  • In diesem Heft wird kurz beschrieben, was Zöliakie ist, was das Kirchenrecht bezüglich des Brotes bei der Eucharistie sagt, welche besondere Art von Hostien es für Zöliakie-Kranke gibt und wie damit umzugehen ist. Bestellbar mit der angegebenen Bestellnummer beim Dt. Liturgischen Institut, Trier.

Links

Revidierte Einheitsübersetzung der Hl. Schrift (2016) sowie weitere Bibelübersetzungen (z.B. Luther 2017, Gute Nachricht, Neue Genfer u.a.); "alte" Einheitsübersetzung der Hl. Schrift (1980).
(Link zu: Dt. Bibelgesellschaft bzw. Bibelwerk e.V.)

Tipps zur persönlichen Bibellese: "Do und Don't"
(Link zu: Österreichisches Katholisches Bibelwerk)

Informationen zu den biblischen Büchern
(Link zu: Bibelwerk e.V.)

Lexikon zu Stichworten aus der Welt der Bibel
(Link zu: Bibelwerk e.V.)

Bibelwerk im Bistum Mainz

Grundkurs Bibel im Bistum Mainz (Jahreskurse zum AT/NT mit Studientagen)

Online-Kurs zum Kennenlernen der Bibel (Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich)
(Link zu: Erzbistum Paderborn)

Die revidierte Einheitsübersetzun in den neuen Lektionaren: Informationen und Hintergründe
(Link zu: Bibelwerk e.V.)

Buchtipps

Christoph Dohmen, Thomas Hieke: Das Buch der Bücher, Die Bibel - Eine Einführung, 2012, ISBN: 9783791731148

  • Das kompakte Buch führt sehr gut in Entstehung, Theologie und Wege der Auslegung des Alten und Neuen Testaments ein. Mit einem nacherzählenden Überblick zu allen Büchern der Bibel und vielen Tipps zum Nachlesen zentraler Passagen der Hl. Schrift.

Andreas Leinhäupl (Hg): Jetzt verstehe ich die Bibel, Stuttgart 2010, ISBN: 9783460111141

  • Gute Einführung, die ebenfalls auf Entstehung, Aufbau und Inhalte des Alten und Neuen Testaments eingeht. Berücksichtigt werden auch Land, Lebenswelt und Geschichte. Viele Hinweise auf weiterführende Literatur.

Buchtipp

Münchener Kantorale, Kantorengesänge und Liedvorschläge für die Gottesdienstvorbereitung; 5 Bde. plus weitere erscheinen nacheinander. Mehr Informationen finden Sie hier.

Links

Infos, Links, Literatur- und Materialhinweise zur Gestaltung von Kinder- und Familiengottesdiensten auf der Interneseite des Dt. Liturgischen Instituts, Trier.
(Link zu: www.praxis.liturgie.de)

Ausmalbilder, Bibeltexte, Auslegungen für Erwachsene und Erklärungen bzw. Nacherzählungen für Kinder für jeden Sonntag
(Link zu: Erzbistum Köln)

Das Sonntagselement, Ideen für die Beteiligung von Kindern im Gemeindegottesdienst
(Link zu: Erzbistum München-Freising)

Kinder im Gemeindegottesdienste: grundsätzliche Überlegungen und Hinweise zur Gestaltung
(Link zu: www.liturgie.ch)

Kirchenjahr mit Kindern: digitale Kinderbücher zu verschiedenen Themen

Zum neuen Gotteslob: Anregungen, die Lieder zu entdecken und kreativ zu erschließen.
(Link zu: Erzbistum Köln)

Materialien (Tücher und Legematerial u.Ä.) und Bücher des ganzheitlich-sinnorientierten religionspädagogischen Weges der RPP
(Link zu: RPA-Verlag)

Arbeitshilfen und Materialien (z.B. Tücher, Figuren u.a.)
(Link zu: Verlag Junge Gemeinde)

Buchtipps

Literaturliste Kinder- und Familiengottesdienst (Link) 

Beate Brielmaier, Eleonore Reuter, Bettina Eltrop (Hg.): Kinder- und Familiengottesdienste für alle Sonn- und Festtage im Lesejahr A B C plus Methodenband, ISBN: 9783460255128 LJ A; 9783460255104 LJ B; 9783460255111 LJ C; 9783460255135

  • Die Bücher bieten für jeden Sonntag im jeweiligen Jahreskreis und für einige der besonderen Feste einen Bibeltext in einer kindgerechten Fassung, wichtige fachliche Grundlagen zur Erschließung des biblischen Textes (auch in Bezug zur Lebenswelt des Kindes) für die Vorbereitenden und passende Gebete und Bausteine für den Gottesdienst mit den Kindern. Der Inhalt des biblischen Textes zieht sich als roter Faden durch alle Elemente, Gebete und Bausteine. Der Methodenband bietet Handwerkszeug zum Umgang mit Bibeltexten und methodische Hilfen, um im Gottesdienst mit der Bibel kreativ zu arbeiten.

Anton Dinzinger, Heidi Ehlen: Wir feiern ein Fest, Weil Gott uns liebt, Freut euch alle - Kinder- u. Familiengottesdienste im Kirchenjahr Lesejahr A B C, ISBN: 9783791719191, ISBN 9783791719740, ISBN 9783791720272 

  • Gottesdienstmodelle zu allen Evangelien in den Jahreskreisen. Praxisnah und kreativ mit durchgehend thematischem Faden im Rahmen der Eucharistiefeier.

Susanne Herzog (Hg.): Mit Jesus durch das Kirchenjahr - Werkstatt Kindergottesdienst, ISBN: 9783796610714

  • Entlang des Kirchenjahres lernen Kinder in 25 Gottesdiensten Jesus kennen. Biblische Jesus-Geschichten stehen im Mittelpunkt. Eine Einführung in den Bibeltext und in die Lebenswelt der kinder gehen den praktisch ausgerichteten und kreativen Modellen voraus. Mit CD-Rom.

Hg. Rheinischer Verband für Kindergottesdienst: Erzählen mit allen Sinnen. Neuauflage. ISBN 9783779720652

  •  Ein Kreativbuch mit über 60 Methoden und biblischen Erzählbeispielen. Verwendbar in allen pädagogischen Arbeitsbereichen mit Kinder (von 3-13 Jahren): Kindergottesdienst, Kindergarten, Gruppenarbeit, Schule.

IgsP-RPPe.V. mit Franz Kett (Hg.): In Verbindung kommen - in Beziehung sein, Jahrbuch Bd. 7 Ganzheitlich-sinnorientiert Erziehen und Bilden. ISBN 9783942445160

  • Die Beziehung zu sich selbst, zum Gegenüber, zur Schöpfung, zum Schöpfer.  Viele methodische Anregungen rund um die Basiskompetenz: Beziehungsfähigkeit, auch für Kleinkinder.

Wilma Osuji: Neue Bibel-Klanggeschichten. Mit Liedern, Tänzen und Spielideen für Kinder von 4-8, ISBN 9783769822823

  • Zwölf neue Klanggeschichten, die beliebte Kinderbibelgeschichten zum Leben erwachen lassen.

Susanne Brandt: Mein Erzähltheater Kamishibai - Religion entdecken mit Bildern und Geschichten. ISBN 9783769822465

  • Im Erzähltheater Kamishibai verlassen die Kinder die Rolle des passiven Zuhörens. Anhand der Bilder erzählen sie Geschichten selbst und lassen dabei ihre Empfindungen und Erfahrungen mit einfließen.

Christine Eberl: Fürbitten im Kindergottesdienst - für Erzieherinnen Lehrkräfte und KiGo-Teams. ISBN 9783769822335

  • 38 fertig ausgearbeitete Fürbitten-Einheiten zu allen wichtigen christlichen Festen und Kinder-Themen erleichtern die Vorbereitung von Kindergottesdiensten. Zusätzlich gibt es Anregungen zu kleinen Ritualen und Variationen für Antwortrufe. Alle Fürbitten auch als Download.

Links:

Erklärung der Hl. Messe (multimedial)
(Link zu: Liturg. Institut der dt.-sprachigen Schweiz)

Buchtipps:

Der Kommunionteil der Messfeier, Mehr als Brot und Wein
Bestellnr. 5401

  • Eine Handreichung, die zu einem tieferen Verständnis der Eucharistischen Liturgie führt. Mit praktischen Hinweisen. Bestellbar mit der angegebenen Bestellnummer beim Dt. Liturgischen Institut, Trier

Chrysostomus Ripplinger:
Kommunionhelfer/Kommunionhelferinnen und ihr liturgischer Dienst
Kevelaer 2009

  • In acht Abschnitten wird gezeigt, warum und wie Kommunionhelfer/innen ihren Dienst tun sollen und können. Nur noch antiquarisch erhältlich.

Links:

Altenwerk des Erzbistums Freiburg: Zeitschrift "Mitteilungen für die Altenarbeit" und Gottesdienstmodelle zum Herunterladen; Materialien zum Bestellen (z.B. Bildkarten)
(Link zu: seniorenweb-freiburg.de)  

Buchtipps

Erwin Wespel: Der Herr ist mein Hirte, Kommunionfeiern und Gebete mit kranken Menschen, ISBN: 9783865340917

  • Zwölf ausgearbeitete Gottesdienstmodelle im Kirchenjahr, eine vielfältige Auswahl an (Segens-)Gebeten sowie hilfreiche Hinweise für den Krankenbesuch.

Bischöfliches Generalvikariat Aachen: Die Feier der Krankenkommunion, ISBN: 9783451322204

  • Zehn ausgearbeitete Gottesdienstmodelle für Krankenkommunionfeiern im Kirchenjahr.Neuausgabe der Broschüre „Spendung der Krankenkommunion"

Dt. Liturgischen Institut (Hg.): Brot, dass unsere Seele nährt, Die Feier der Hauskommunion, Bestellnr. 6190

  • Grundmodell nach dem Liturgischen Buch, in einem kleinen Heft zusammengestellt; mit einigen Auswahltexten für Lesungen und Gebete entsprechend Kirchenjahr.

Dt. Liturgischen Institut (Hg.): Zur Mitte Kommen, Gottesdienst mit Kranken, Bestellnr. 6092

  • 16 Modelle für Gottesdienste mit Kranken. Mit Symbolen, meditativen oder erfahrungsbezogenen Elementen.

Bestellbar mit der angegebenen Bestellnummer beim Dt. Liturgischen Institut, Trier bzw. über den Buchhandel.

Jürgen Gauer: Du siehst alle meine Wege, Kasualgottesdienst im Seniorenheim, ISBN: 9783796615962

  • Gottesdienstmodelle für das alltägliche Leben in Alten- und Pflegeheimen: Tageslauf, Geburtstag, Beerdigung, Jubiläum, Begrüßung neuer Bewohner, Einführung/Verabschiedung von neuen Mitarbeitenden u.a.

Maria Pagel: Der Augenblick ist kostbar, Gottesdienste mit Demenzkranken in Alten- und Pflegeheimen, ISBN: 9783791725307

  • Gottesdienstmodelle mit gleichbleibenden Ritualen und in einfacher Sprache, die die Fähigkeiten und Sinne ansprechen. Ausgangspunkte sind Alltagserfahrungen, die in der Erinnerung verwurzelt sind.

Pflege und Reparaturen

Ob in Sakristei oder Kirchenraum: Die Dinge wollen gepflegt und erhalten werden. Beratung zur Pflege  liturgischer Gewänder und Gefäße, der Kirchenausstattung sowie der Erhaltung oder Reparatur von Kunstwerken erhalten Sie bei der kirchlichen Denkmalpflege im Bistum Mainz.

Links

Informationen zu Orgeln und Glocken sowie zur Arbeitssicherheit im Küsterdienst beim Institut für Kirchenmusik

"Richtig läuten": ein Merkblatt zum Umgang mit einem Glockengeläut
(Link zu: gebetslaueten.de)

Buchtipps

Anneliese Hück: Nicht nur Glockenläuten!, Handbuch für den Dienst in Sakristei und Kirchenraum, ISBN: 9783796616495

  • Das Buch richtet sich v.a. an Ehrenamtliche im Küsterdienst und vermittelt alles Wichtige für den Dienst. Neben Informationen zum Dienst werden Gottesdienstformen, Sakramente und das Kirchenjahr kurz erläutert.

AG der Sakristanenverbände des dt. Sprachgebiets (Hg.): Der Sakristanendienst - Das Handbuch für die Praxis, ISBN: 9783451283130

  • Das umfangreiche Buch wurde von Fachleuten der Sakristanausbildung erarbeitet. Es bietet ein Stichwortverzeichnis und erläutert die Fachbegriffe z.B. aus Kirchenbau und Liturgie.

Nikolaus Nonn, Bernd Steiner, Nicole Stockhoff, Marko Weibels (Hg.): Das Auge betet mit, Werkbuch für die Blumengestaltung von Sakralräumen im Kirchenjahr; ISBN: 9783897107946

  • Eine Orientierungshilfe für die Arbeit vor Ort, die an den geprägten Zeiten des Kirchenjahrs entlanggeht, eine Einführung in den Kirchenraum bietet und grundlegende Hinweise zum Blumenschnuck vermittelt.

Nicole Stockhoff/Alexander Saberschinsky: ... und esset alle davon? Zum Umgang mit der Kommunion bei Gluten-Unverträglichkeit, Bestellnr. 5443

  • In diesem Heft wird kurz beschrieben, was Zöliakie ist, was das Kirchenrecht bezüglich des Brotes bei der Eucharistie sagt, welche besondere Art von Hostien es für Zöliakie-Kranke gibt und wie damit umzugehen ist. Bestellbar mit der angegebenen Bestellnummer beim Dt. Liturgischen Institut, Trier.

Links

Lesungen im Druckbild des Lektionars
(Link zu: Dt. Liturgisches Institut)

Lesungen mit Hinweisen zum Text und seiner Betonung, kurze Auslegungen, Hinführungen
(Link zu: Bibelwerk e.V.)

Hörbeispiele für die Lesungen (Hinweis: nach Auswahl von Sonntag und Lesung, steht das Hörbeispiel in der rechten Spalte oben, unter"Audio")
(Link zu: Bistum Hildesheim)

Schriftlesungen der Sonntage in der neuen Einheitsübersetzung (Informationen zum Projekt "Leseblätter": hier klicken) zu den Schriftlesungen der Sonntage mit dem Text der neuen Einheitsübersetzung
(Link zu: christenhelfenchristen.de)

Evangelium in Leichter Sprache
(Link zu: Bibelwerk e.V.)

Evangelium in Gebärdensprache
(Link zu: Erzbistum München-Freising)

Lesungen in anderen Sprachen
(Link zu: Vienna Intern. Religious Centre)

Schriftstellenverzeichnis zum Lektionar in der Reihenfolge der biblischen Bücher
(Link zu: Dt. Liturgisches Institut)

K. Einspieler: Sein Wort verkünden, EIne Handreichung für Lektorinnen und Lektoren zum Herunterladen
(Link zu: kath-kirche-kaernten.at)

Buchtipps

Der Wortgottesdienst der Messfeier, Gottes Wort feiern, Bestellnr. 5402

  • Eine Handreichung, die zu einem tieferen Verständnis der Liturgie des Wortes führt. Mit praktischen Hinweisen. Bestellbar mit der angegebenen Bestellnummer beim Dt. Liturgischen Institut, Trier

Rolf Zerfaß: Der Lektorendienst, Trier 1991, ISBN: 9783790201093

  • In 15 Regeln wird erklärt, worauf man achten muss, wenn das gesprochene Wort in der Kirche nicht bloß die Ohren, sondern auch die Herzen der Gläubigen erreichen soll. Über die Vorbereitung zuhause, die Gliederung der Texte in Sinnabschnitte, Sprechmelodie und Körperhaltung bis hin zu Stimme und Verständlichkeit werden alle wichtigen Themen behandelt.

Links:

Referat Ökumene und nichtchristliche Religionsgemeinschaften, Bistum Mainz

Informationsportal zum evangelischen Kirchenjahr und Gottesdienst
(Link zu: www.kirchenjahr-evangelisch.de)

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) bietet Gottesdienstmaterialien zum herunterzuladen und verschiedene Broschüren zur Bestellung an.
(Link zu: ACK)

Pfingsten gemeinsam feiern, Arbeitshilfe mit ökumenischen Gottesdienstmodellen und Predigtimpulsen rund um das Pfingstfest.
(Link zu: Bistum Speyer)

Arbeitshilfe:

Die Feier ökumenischer Gottesdienste, Pastorale RIchtlinien des Bistum Mainz Nr. 16 (2008)

Buchtipps:

Dt. Liturg. Institut/Gottesdienstinstitut d. ev.-luth. Landeskirche Bayern (Hg.): Ökumenische Gottesdienste, Anlässe, Modelle und Hinweise für die Praxis; ISBN: 9783451312243

  • Der Untertitel ist Programm: Nach einer hilfreichen Einführung zur Feier ökumenischer Gottesdienste folgen 20 ausgearbeitete Gottesdienstmodelle.

Einfach gemeinsam feiern, Kleine ökumenische Andachten, hg. vom Bistum Hildesheim/Evang.-luth. Landeskirche Hannover.

  • Leicht umsetzbare ökumenische Andachten zu den Tageszeiten, zum Kirchenjahr sowie zu besonderen Anlässen wie „Unglücksfall" und „Zeugen des Glauben". Bezugsadresse: hier klicken.

Links

Das Stundengebet der Kirche nach dem Großen Stundenbuch: Laudes, Vesper, Komplet, kleine Horen, Angabe der Tageslesungen der Messfeier (täglich wechselnd, andere Termine über die Adresszeile od. die Pfeiltasten unten auf der Seite)
(Link zu: katholisch.de)

Stundenbuch-App: Laudes, Vesper, Komplet und Tageslesungen entsprechend dem Großen Stundenbuch
(Link zu: Kath. Pressebund)

Morgen- und Abendlob in benediktinischer Tradition, täglich wechselnd
(Link zu. Abtei Maria Laach)

Das Internet-Portal der Zeitschrift, hrsg. vom Dt. Liturgischen Institut, bietet öffentliche und geschützte Inhalte. Der geschützte Bereich umfasst Gottesdienstmodelle, Anregungen für die Praxis vor Ort, Medientipps, Heft-Archiv u.a.m. Wer die Druckausgabe bezieht, kann sein Abonnement kostengünstig erweitern.Geben Sie hier die Antwort ein.