„Angestiftet - Verantwortung zu übernehmen!"

Die Stiftung JugendRaum feiert ihr 10. Gründungsjubiläum

Jubiläumstorte für die Stiftung JugendRaum (c) Stiftung JugendRaum (Ersteller: Stiftung JugendRaum)
Jubiläumstorte für die Stiftung JugendRaum
Mo 19. Sep 2016
Daniela Schlosser
Weihbischof und Jugenddezernent Dr. Udo Bentz stiftete in seiner Predigt die Gäste des Festgottesdienstes an, aktiv zu werden, Gutes zu tun und mit Hilfe der Stiftung Jugendliche zu befähigen Verantwortung in Kirche und Gesellschaft zu übernehmen.
redebianka-web-jpg (c) Stiftung JugendRaum (Ersteller: Stiftung JugendRaum)
redebianka-web-jpg
Zur Jubiläumsfeier der Stiftung JugendRaum waren Zustiftern und Zustifterinnen, Ehrenamtlichen aus Jugendverbänden, Dekanaten und Pfarreien sowie Vertreter der Politik gekommen. In gemütlicher Atmosphäre berichtete Bianka Mohr Leiterin der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Dt. Bischofskonferenz von den Anfängen der Stiftung, die sie als Kuratoriumsvorsitzende begleitet hatte. Von der bewussten Entscheidung für eine Jugendstiftung im Rahmen knapper werdender öffentlicher und kirchlicher Mittel und von der Entscheidung des BDKJ Mainz das Gründungskapital in Höhe von 100.000 Euro einzubringen.

Daran knüpfte Markus Zylka (Kuratoriumsmitglied der Stiftung JugendRaum) an und skizzierte die vergangenen 10 Jahre wie folgt: 45 Projektförderungen mit rund 30.000 Euro Fördersumme. Projekte von ganz klein bis ganz groß, von 10 bis 3.000 Teilnehmenden. Die Projekte spiegeln die Vielfallt und den Ideenreichtum der Jugendarbeit wieder sowie das Interesse der Jugendlichen sich mit ihrem Glauben und ihrer Lebenswelt auseinander zu setzen.

Eric Niekisch dankte im Namen des BDKJ Diözesanverbandes dem Stiftungskuratorium für seine Arbeit und hob das Engagement der Zustifterinnen und Zustiftern hervor. Er gab einen Überblick über die geförderten Projekte und deren Ausrichtung und wünschte der Stiftung alles Gute für die nächsten Jahre.

Die Feier entete nach einem festlichen Mittagessen mit der Ehrung der Gewinner des Wettbewerbs „100 Euro für deine Jugendgruppe!". Im Rahmen dieses Wettbewerbs konnten Jugendgruppen aus Pfarreien, Dekanaten und Verbänden 100 Euro für ihre Öffentlichkeitsarbeit gewinnen. 11 Gewinner konnten ausgezeichnet werden. Die Jugendgruppen wollen das Geld beispielsweise für Selbstdarstellungsflyer, Werbebanner oder T-Shirts verwenden.
redemarkus-web-jpg (c) Stiftung JugendRaum (Ersteller: Stiftung JugendRaum)
weihbischofbentz-web-jpg (c) Stiftung JugendRaum (Ersteller: Stiftung JugendRaum)
auslagejr-web-jpg (c) Stiftung JugendRaum (Ersteller: Stiftung JugendRaum)