Create. Your. Church.

Diözesanversammlung der katholischen Jugendverbände im Bistum Mainz

Der neu gewählte Mainzer BDKJ-Diözesanvorstand: Rebecca König, Mathias Berger, Nadine Wacker, Marc Buschmeyer, Mirjam Trieb (hinten v.l.n.r.) und Sascha Zink, Daniela Hottenbacher, Max Sittel (vorne v.l.n.r.) (c) BDKJ Mainz
Der neu gewählte Mainzer BDKJ-Diözesanvorstand: Rebecca König, Mathias Berger, Nadine Wacker, Marc Buschmeyer, Mirjam Trieb (hinten v.l.n.r.) und Sascha Zink, Daniela Hottenbacher, Max Sittel (vorne v.l.n.r.)
Datum:
Mo 14. Sep 2020
Von:
SB

Mainz, 14. September 2020. Vergangenen Samstag fand die Diözesanversammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) des Diözesanverbandes Mainz unter dem Motto „Create. Your. Church.“ im Erbacher Hof in Mainz statt. Mit einer Mischung aus physischer und digitaler Präsenz tauschten sich die Delegierten aus den neun Mitgliedsverbänden und 16 Dekanaten des Bistums aus. Die stimmberechtigten Delegierten waren physisch anwesend und die beratenden über ein Online- Konferenztool dazu geschaltet. Nach der intensiven Diskussion der Berichte des letzten Jahres wurde der Vorstand entlastet und für die gute Arbeit während der letzten Monate gelobt.

Anträge und Beschlüsse
Analog und digital diskutierten die Delegierten Anträge über Diversität in BDKJ-Strukturen und über kritischen Konsum. Nachhaltigkeit steht wieder ganz oben auf der Tagesordnung des BDKJ Mainz. Durch die Anschaffung von Wasserspendern und die Prüfung eines Refillssystem wurden schon erste Schritte realisiert. Ein Arbeitskreis (AK) zu den Bundestagswahlen wurde beschlossen und die coronabedingte Verlegung des zweitägigen Jugendfestivals granDIOS auf das Jahr 2022. Als neuen Mitgliedsverband nahm die Versammlung die Schönstatt-Mannesjugend Mainz-Limburg in den Diözesanverband auf.

Wahlen
Ein wichtiger Teil der Diözesanversammlung sind die Wahlen zum BDKJ-Diözesanvorstand. Die Delegierten bestätigten Sascha Zink für weitere drei Jahre im hauptamtlichen Vorstand und Rebecca König für weitere zwei Jahre im ehrenamtlichen Vorstand. Neu hinzugekommen in den ehrenamtlichen Vorstand sind Mirjam Trieb und Maximilian Sittel. Der neu gewählte Diözesanvorstand freut sich auf die gemeinsame Arbeit im Dachverband der Mitgliedsverbände.

Die jährlich stattfindende Versammlung ist das höchste beschlussfassende Gremium des BDKJ-Diö-zesanverbandes Mainz. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist der Dachverband der katholischen Jugend. Dem BDKJ im Bistum Mainz gehören zehn Verbände und 16 Dekanate mit rund 15.000 Mitgliedern an. Der BDKJ vertritt ihre Interessen in Kirche, Politik und Gesellschaft.