„Das Wenige, das du tun kannst, ist viel" (Albert Schweitzer)

WELTfairÄNDERER an der Albertus Magnus Schule in Viernheim

WELTfairAenderer (c) WELTfairÄNDERER | Bistum Mainz
WELTfairAenderer
Datum:
Mo. 12. Sep. 2022
Von:
Michael Langer

Vom 12.-16. September besucht das WELTfairÄNDERER-Team die Albertus Magnus Schule in Viernheim und baut dort für eine Woche sein Zelt mit Ausstellung und fairCafé auf dem Schulhof auf.

Das aufsuchende Bildungsangebot soll Kinder und Jugendliche für die Fragen zu den Themen Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit in der eigenen Lebenswelt sensibilisieren. Was bedeutet eigentlich fair? Was steckt alles hinter dem Ausdruck respektvoller Umgang gegenüber Natur und Mitmensch? Wie kann ich selbst aktiv werden? 

In dem bisher mehrmals von der UNESCO ausgezeichnetem Angebot werden die jungen Menschen ermutigt, in ihrer eigenen Lebenswelt gestalterisch aktiv zu werden und „nicht nur zu hören und zu reden, sondern auch zu handeln" und somit selbst zum „WELTfairÄNDERER" zu werden.

In doppelstündigen Unterrichtseinheiten besuchen die 36 Klassen der Albertus Magnus Schule das WELTfairÄNDERER-Zelt und setzen sich gemeinsam mit den Teamer*innen mit den verschiedenen Aspekten der Bildung zur nachhaltigen Entwicklung (BNE) spielerisch, erlebnis- und erfahrungsorientiert auseinander. Was heißt Fairness aus ökologischer, ökonomischer und sozialer Perspektive und überhaupt: Warum soll man eigentlich fair sein

Ein Nachmittags- und Abendprogramm als offenes Angebot für alle aus der Umgebung wird von Schule und dem Katholischen Jugendbüro (KJB) Südhessen gestaltet. Geplant sind ein Spielenachmittag, faires Kochen und ein Kinoabend.

„Unser Ziel ist es dabei, die Möglichkeiten des Einzelnen aufzuzeigen, wie durch eigenes, von Respekt gegenüber der Natur und den Mitmenschen geprägten Verhalten und Handeln, eine nachhaltige Entwicklung und Lebensweise möglich ist.“

Ansprechpartner für die Woche:

Michael Langer
michael.langer@bistum-mainz.de
06131 253 636

Florian Eutebach
florian.eutebach@bistum-mainz.de
06131 253 619

www.weltfairaenderer.de