Feierliche Adventsstimmung in und um das Jugendhaus Don Bosco

Vierter Kinder-, Jugend- und Familien-Adventsmarkt

Etwas Warmes tut gut (c) BDKJ Mainz (Ersteller: BDKJ Mainz)
Etwas Warmes tut gut
Di 6. Dez 2016
PrÖf
Am zweiten Adventssamstag lud ein feierlich dekoriertes Hüttendorf auf dem Gelände des Jugendhauses Don Bosco zum vierten Kinder-, Jugend- und Familien-Adventsmarkt ein.
Eine neue Tasche als Weihnachtsgeschenk? (c) BDKJ Mainz (Ersteller: BDKJ Mainz)
Eine neue Tasche als Weihnachtsgeschenk?
Waffelduft zog in die Nase, auf der Platzmitte vor dem Jugendhaus loderte ein kleines Feuer und fröhliche Gesprächsfetzen drangen durch die Luft. Zugunsten der Stiftung JugendRaum veranstaltete der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und das Bischöfliche Jugendamt (BJA) einen Adventsmarkt für Aktive, Ehemalige, Nachbarn und Interessierte. Selbst gemachte Köstlichkeiten und kreative Weihnachtsgeschenke, wie Kirschlikör und Holzelche, gab es zu kaufen. Zudem konnten aus Bannern recycelte Taschen und Handyhüllen erworben werden.


Im Jugendhaus selbst wurden unter fachlicher Anleitung kleine Geschenke gestaltet und Pappsterne gebastelt. Besonders die jüngeren Besucher/innen waren angetan von diesem pädagogischen Mitmachangebot. „Ich finde es klasse, dass ich für unseren Weihnachtsbaum bunte Sterne basteln kann" freute sich die 5-jährige Anna.

In der hauseigenen Kapelle konnten die Gäste etwas Stille im vorweihnachtlichen Trubel
genießen. „Impulse in der Kapelle" luden alle halbe Stunde zum meditativen Verweilen ein.

Für das leibliche Wohl sorgten Weihnachtsbratwurst, Lachs mit Reibekuchen und Bio-Glühwein aus der Region.

Für den kleinen Hunger (c) BDKJ Mainz (Ersteller: BDKJ Mainz)
Kreativangebote für kleine und große Menschen (c) BDKJ Mainz (Ersteller: BDKJ Mainz)
Die SpielBar spielt auf (c) BDKJ Mainz (Ersteller: BDKJ Mainz)