Was ist ein Dekanatsrat?

Der Dekanatsrat dient der Erfüllung gemeinsamer Aufgaben, die den Katholiken des Dekanates im Sinne der Beschlüsse des II.Vatikanischen Konzils und der Gemeinsamen Synode der Bistümer in der Bundesrepublik Deutschland und der im Bistum Mainz gültigen Richtlinien aufgetragen sind.

Im Rahmen des Statuts wirkt der Dekanatsrat bei der Leitung des Dekanates mit.

Aufgaben des Dekanatsrates

  • Bindeglied zwischen Diözese und Pfarrgemeinden bzw. Pfarrverbände
  • Unterstützung der Pfarrgemeinden und Seelsorgeräten
  • Sorge um Weiterbildung der haupt-, neben- und ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Veranstaltungen wie Dekanatstage oder Versammlungen bestimmter Zielgruppen
  • Mitwirkung bei der Wahl des Dekans
  • Kontakt zu anderen Kirchen und Glaubensgemeinschaften
  • Er vertritt die Anliegen der Katholiken des Dekanates in der Öffentlichkeit