Schmuckband Kreuzgang

Erstkommunion

„Mit Jesus in einem Team“

Erstkommunion 2020: Mit Jesus in einem Team (c) Stephanie Veith
Datum:
So 27. Sep 2020
Von:
Stephanie Veith & Henning Stahl

So lautete das Motto des diesjährigen Kommunionkurses.

Seit November 2019 hatten sich die Kinder auf den Empfang der Ersten Hl. Kommunion vorbereitet - doch wenige Wochen vor dem ursprünglich vorgesehenen Fest am Weißen Sonntag kam der Lockdown und änderte vieles:

 

Pandemiebedingt verschoben, dann auf vier Samstage verteilt

Zunächst musste die Erstkommunion auf unbestimmte Zeit verschoben werden, doch schließlich konnte sie im September stattfinden - wegen der Abstandsregeln allerdings nur gruppenweise.

Wenn nun auch nicht alle Erstkommunionkinder den Leib Christi gemeinsam zum ersten Mal  empfangen konnten, so spürten sie doch die Gemeinschaft mit Jesus und untereinander.

Alle vier Gottesdienste verliefen gleichermaßen feierlich, wozu ganz entscheidend die musikalische Gestaltung durch die Jugendschola St. Bonifatius unter Leitung von Regionalkantorin Eva-Maria Anton  beitrug.

„Wir hätten vorher nicht gedacht, dass die Erstkommunion in Corona-Zeiten mit den vielen Regeln so schön werden könnte, aber es war ganz toll!“ So freuten sich die Erstkommunionkinder mit ihren Angehörigen über den eindrücklichen und irgendwie „intimeren“ Gottesdienst.

 

Erste Gruppe am Samstag, dem 06.09.2020

Emilia Becker, Ben Mika Joshua Fehr, Mateo Hercigonja, Laura Herz, Haroldas Piesina, Lukas Alexander Sagert, Yannick Schnabel, Mara Laura Thiele, Noah Zrno, Moritz Zuchowski und Til Zuleger durften am 06.09.2020 ihre Erstkommunion feiern.

Begleitet wurden sie dabei von ihren GruppenleiterInnen Ines Schnabel und Dr. Jürgen Fehr.

Mit im Bild sind Pfarrer David J. Rühl und Gemeindereferentin Stephanie Veith.

Erste Gruppe nach Empfang der Hl. Kommunion Im festlichen Gewand vor dem Kirchenportal (c) Foto Stöber 2020

Zweite Gruppe am Samstag, dem 12.09.2020

Nick Valentin Haschke, Jonathan Xinying Heisig, Leopold und Lucie Hennegriff, Lukas Kortmann, Emilio Massimiliano Lazzaro, Sophie Helena Orban, Elena Tuszynski und Alexander Wilda hatten ihren großen Tag am 12.09.2020: Sie empfingen zum ersten Mal den Leib Christi.

Begleitet wurden sie dabei von ihren Gruppenleiterinnen Nathalie Haschke und Dr. Monika Wilda.

Diese fehlen im Foto; mit im Bild sind nur Pfarrer David J. Rühl und Gemeindereferentin Stephanie Veith.

Zweite Gruppe nach Empfang der Hl. Kommunion Im festlichen Gewand vor dem Kirchenportal (c) Foto Stöber 2020 / Hannah Weinmann

Dritte Gruppe am Samstag, dem 19.09.2020

Linus Bechtel, Alma Philippa Grothe, Anzie Grace Elizabeth Hoffmann, Laurens-Elias Klein, Alexander Köhler, Fabian Tom Limberger, Nathalie Rieskamp, Jonas Alexander Schüchter und Felix Siegenthaler empfingen zum ersten Mal den Leib Christi.

Begleitet wurden sie dabei von ihren GruppenleiterInnen Christine Limberger und Michael Hoffmann.

Mit im Bild sind Pfarrer David J. Rühl und Gemeindereferentin Stephanie Veith.

Dritte Gruppe nach Empfang der Hl. Kommunion Im festlichen Gewand vor dem Kirchenportal (c) Foto Stöber

Vierte Gruppe am Samstag, dem 26.09.2020

„Jesus lässt noch ein bisschen auf sich warten“, so lautete der Titel eines Kindergottesdienstes, den die Erstkommunionkinder während des Lockdowns im April in ihren Familien feiern konnten. Nun war es aber so weit:
Anna Csépányi-Bárdos, Jakob Benedikt Henn, Jan Erik Wolfgang Kisselbach, Moritz Puchta, Laurenz Richter, Maya Patricia Swiatek und Samuel Noam Tust konnten ihre Verbindung zu Jesus vertiefen und zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfangen. Begleitet wurden sie dabei von ihrer Gruppenleiterin Dagmar Willeke-Henn.

Mit im Bild sind Pfarrer David J. Rühl und Gemeindereferentin Stephanie Veith.

Vierte Gruppe nach Empfang der Hl. Kommunion Im festlichen Gewand vor dem Kirchenportal (c) Foto Stöber / Hannah Weinmann
Bildschirmfoto 2020-10-02 um 10.00.25 (c) Wetterauer Zeitung