Schmuckband Kreuzgang

Mini-Abschied

Am 15. Juni verabschiedete sich Kaplan Wornath beim Grillen, Sport und Eisessen von den Ministranten unserer Pfarrei.

Abschiedsfest: Kaplan Wornath inmitten von Ministranten (c) privat
Sa 15. Jun 2019
Kaplan Kai Rudolf Wornath

Bei schönem, nicht zu warmen Wetter verabschiedete sich unser Kaplan Kai R. Wornath von den Ministranten der Pfarrei St. Bonifatius. Würstchen, Brötchen und Eis wurden aus dem Ministranten-Etat bezahlt und vom Kaplan besorgt. Die Eltern bereiteten ein reichhaltiges Buffet an diversen Salaten, an dem sich Ministranten, Eltern – die zum Abschied auch eingeladen waren - und Kaplan laben konnten. 

Die Ministranten überraschten den Kaplan mit netten Dankesworten für sein Engagement und einer Kaffee/Tee-Tasse mit den Unterschriften aller Ministranten. So werden in Zukunft die Ministranten beim Genuss von Kaffee oder Tee viele schöne Erinnerungen hervorrufen. Darüber hinaus überreichte Mate Škarica stellvertretend für alle Ministranten einen Gutschein für den Besuch eines Bad Nauheimers Cafés.
Der Kaplan revanchierte sich für diese Überraschung mit der freudig vernommenen
Ankündigung, dass es nach Grillgut, Brötchen und Salat nun Eis von einem Bad Nauheimer
Eiscafé gebe.

Beim Abschieds-Essen im Gemeindezentrum1 (c) privat
Beim Abschieds-Essen im Gemeindezentrum2

Auch die sportliche Ertüchtigung kam nicht zu kurz, denn der benachbarte Sportplatz der St.-Lioba-Schule ist von den Ministranten eifrig genutzt worden.

Auf dem Sportplatz der St.-Lioba-Schule1
Auf dem Sportplatz der St.-Lioba-Schule2

Satt und zufrieden gingen am Abend dieses schön gestalteten Abschiedes Ministranten, Eltern und Kaplan auseinander. Ein Wiedersehen ist aber nicht ausgeschlossen.