Schmuckband Kreuzgang

Vielfacher Dank

Eine Hl. Messe mit vielen Besonderheiten

Brot zum Erntedankfest, gestiftet von der Firma Hinnerbäcker (c) Brigitta Gebauer 2019
So 6. Okt 2019
Henning Stahl

Der Erntedank-Schmuck mit seiner Fülle an Formen und Farben war großartig, und so dankte Pfarrer David Jochen Rühl zunächst den PGR-Mitgliedern Waldemar Krenz, Margit Kollinger und Georg Dierschke, die dieses wunderschöne Arrangement hergerichtet hatten, und nutzte dann die Gelegenheit zum Dank an die zahlreichen Aktiven, die für unser Gemeindeleben  einfach unverzichtbar sind.

Hergerichtet von PGR-Mitgliedern: Wunderbares Arrangement zum Erntedank (c) Brigitta Gebauer 2019

Lebendiges Gemeindeleben in St. Bonifatius nur dank der Mitarbeit vieler

Zumeist im Hintergrund und von vielen unbemerkt arbeiten in unserer Gemeinde  ehrenamtlich mit:
Der Pfarrgemeinderat, der Kirchenverwaltungsrat, die Kirchbauhütte, die Katechet/inn/en für Taufe, Kommunion und Firmung, die Ministrant/inn/en, die Kommunionhelfer/innen und Lektor/inn/en, das Blumenschmuck-Team, der Kirchenchor mit Kinder-, Jugend-, Frauen- und Männerschola,  die Kolpingsfamilie, der Besuchsdienstkreis, die Seniorenkreis-Helferinnen, die Frauenfrühstück-Helferinnen, die Betreuer/innen der Ministranten, der Kinder- und der Jugendgruppe sowie die Sternsinger-Betreuer/innen.
Auch die Hauptamtlichen schloss der Pfarrer in seinen großen Dank mit und nannte namentlich die Gemeindereferentin Stephanie Veith, den Diakon im Ruhestand Dieter Mackrodt, die Regionalkantorin Eva Maria Anton, die Pfarrsekretärinnen Andrea Riedl und Martina Christof, den Sakristan Tomasz Biron und den Hausmeister Dirk Neugebauer.

Uneigennütziger Dienst an der Gemeinschaft

Seine danach folgende Predigt hielt der Pfarrer vor dem Hintergrund eines Evangeliums, das erst aus dem kulturellen Zusammenhang der Zeit vor zwei Jahrtausenden verständlich wird: Jesus, der "Knecht Gottes", definiert als einzig richtige Haltung einen Dienst, der an der Sache orientiert ist und nicht wegen Anerkennung oder aus anderen egoistischen Motiven erfolgt. 

Aufruf zur Mitarbeit im nächsten Pfarrgemeinderat

Georg Dierschke als Vorsitzender des aktuellen Pfarrgemeinderats bat um die Bereitschaft, sich für den nächsten PGR als Kandidatin oder Kandidat zur Verfügung zu stellen. Alles Wichtige dazu kann man auf diesen Webseiten erfahren (bitte anklicken).

Gut besuchtes Kirchencafé mit Spenden für die Kirchenrenovierung

Im anschließenden Kirchencafé nutzten wieder etliche Gemeindemitglieder die Gelegenheit zu Informationen und zu lebhaften Gesprächen bei Kuchen und Getränken.

Das soll noch einmal hervorgehoben werden: Die leckeren Kuchen sind allesamt selbst gebacken und für das Kirchencafé gespendet, und auch die Geldspenden für deren Verzehr oder Mitnahme nach Haus kommen ausschließlich unserem großen Vorhaben "Licht und Wärme für St. Bonifatius" zugute!