Schmuckband Kreuzgang

Orthodoxie

Einführung in die "Göttliche Liturgie" der orthoxen Kirchen

Ikone: Maria aus Magdala begegnet dem auferstandenen Christus (c) Burkhard Klein
Ikone: Maria aus Magdala begegnet dem auferstandenen Christus
Termin: Dienstag, 21.05.19 - 19:00
Gemeindezentrum St. Bonifatius
Zanderstraße 13
61231 Bad Nauheim

Die orthoxen Kirchen bilden gemeinsam die drittgrößste christliche Kirchengemeinschaft der Welt. Gemeinsam ist allen orthoxen Kirchen,...

 

... dass sie ihre Gottesdienste nach dem sogenannten "byzantinischen Ritus" feiern. Sie sehen sich selbst als eine große Gemeinschaft, auch wenn man von außen betrachtet von einer griechisch-orthodoxen und einer russisch-orthodoxen Kirche spricht, die sich kulturell unterscheiden. Oft werden sie auch als Ostkirchen bezeichnet, da die orthodoxen Kirchen vor allem in Osteuropa viele Anhänger haben.

Zu den Ostkirchen gehören außerdem noch die "Uniierten" Kirchengemeinschaften, die wie die anderen orthodoxen Kirchen ihren Gottesdienst ebenfalls nach byzantinischem Ritus feiern, im Gegenstz zu diesen aber unseren Papst als Kirchenoberhaupt anerkennen.