Domuhr (c) Bistum Mainz

Dombesuch

Der Dom ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

März-Oktober

Montag bis Freitag:   9.00 - 18.30 Uhr | Samstag:  9.00 - 16.00 Uhr | Sonntag: 12.45 - 15.00 Uhr*  und 16.00 - 18.30 Uhr

* Während der Stiftsferien (Juni/Juli - Ende September) ist der Dom durchgehendvon 12.45 - 18.30 Uhr geöffnet.
  

November bis Februar

Montag bis Freitag:   9.00 - 17.00 Uhr |Samstag:  9.00 - 15.00 Uhr | Sonntag: 12.45 - 15.00 Uhr und 16.00 - 17.00 Uhr

Während der Gottesdienste und Domkonzerte ist die Besichtigung des Doms nicht gestattet. - Die Besteigung der Domtürme ist nicht möglich. 
Der Dom ist als Gotteshaus ein Ort der Andacht und des Gebets. Es wird daher um die Beachtung einiger Verhaltensregeln gebeten.

Dom-Besucherzentrum

Die unmittelbar am Haupteingang (Marktportal) gelegene Dominformation gibt Auskünfte zu Gottesdienst- und Besichtigungszeiten, verkauft Konzertkarten, Souvenirs und weitere Artikel zum Mainzer Dom. Auch ein Kunstführer über den Mainzer Dom ist in verschiedenen Sprachen erhältlich. 

Führungen

Einzelbesucher und  Besuchergruppen haben die Möglichkeit, den Dom im Rahmen von Führungen zu besichtigen. Offizielle Domführungen werden von der Dominformation oder der Touristik Centrale Mainz mit geschulten Gästeführern durchgeführt.

Es besteht auch die Möglichkeit, den Dom selbständig zu erkunden. Hierfür bieten sich Führungshefte in verschiedenen Sprachen sowie ein Hörführer an. Erhältlich in der Dominformation.

Hier steht Ihr Text