Mainzer Domkonzerte

Dommusik (c) Bistum Mainz/Tobias Blum

Der Mainzer Dom bietet Freunden geistlicher Musik über die Messfeiern und Vespergottesdienste hinaus ein breites Angebot: Die Vielfalt der Domkonzerte reicht von den Orgelmatineen mit namhaften Gastorganisten bis hin zu Programmen, bei denen mehere Chöre, Orchester, Orgel und Dombläser zusammenwirken.

In der Reihe "Mainzer Domkonzerte" werden bevorzugt Musikwerke aufgeführt, die in Gottesdiensten nicht oder nur selten Platz finden sowie große Oratorien und Uraufführungen moderner Kirchenmusik. So erlebten Kompositionen von Volker-David Kirchner, Theo Brandmüller und Karl-Josef Müller im Dom ihre Premieren.

Kartenvorverkauf

Um die Mainzer Domkonzerte weiterhin auf hohem Niveau realisieren zu können, wird für die Konzerte (außer Orgelmatineen) Eintritt erhoben:

Sitzplatz EUR 10,00
Stehplatz EUR 5,00

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Für Benefizkonzerte und die Reihe "Internationaler Orgelsommer" gelten eine gesonderte Preisgestaltung.