Schmuckband Rad

Gründonnerstag

Gründonnerstag: Abendmahl (c) Friedbert Simon (www.pfarrbriefservice.de)
Gründonnerstag: Abendmahl

Am Gründonnerstag gedenken wir Christen des letzten Abendmahls, das Jesus mit seinen Jüngern hielt und damit die Eucharistie einsetzte, wie wir sie heute kennen. Mit dem Gründonnerstag beginnt das Leiden und Sterben Jesu. Das letzte Abendmahl am Gründonnerstag, der Verrat durch Judas und die Gefangennahme Jesu, die Verurteilung durch Pilatus und die Kreuzigung auf Golgotha – all das vollzieht sich innerhalb von 24 Stunden.