Erstkommunion

Kommunion bedeutet: Gemeinschaft mit Jesus und untereinander.

Das ist auch der Kern unserer Vorbereitung auf die Erstkommunion, die nach der Taufe ein weiterer wichtiger Schritt im Leben eines Kindes als Christ ist. 

Die getauften Kinder des dritten Schuljahres werden in unserer Kirchengemeinde zu einem Erstkommunionkurs eingeladen.

Die Kommunionvorbereitung beinhaltet Gruppenstunden, Sonntagstreffen, Familiengottesdienste, ggf. ein gemeinsames Wochenende, die Beichte, das Gestalten der Kommunionkerzen mit den Eltern einen Gottesdienst mitzugestalten - hier ist für jedes Kind etwas dabei.

Bei den verschiedenen Aktionen möchten wir die Sehnsucht und die Neugier der Kinder wecken, mehr von Jesus, Kirche und Gemeinde mit Herz, Hand und Kopf zu erfahren. Wir möchten ihnen eine Ahnung davon vermitteln, was Jesu frohe Botschaft letztlich mit ihnen selbst zu tun hat und wo sie ihren Platz darin finden können.

 

Erstkommunionkurs 2021

Liebe Eltern,

wir hatten gehofft, dass mit den allgemeinen Lockerungen nun auch wieder Kommunionstunden möglich sein würden. Doch leider ist dies nicht der Fall. Unser Generalvikar und Weihbischof hat uns vergangene Woche neue Dienstanweisungen zugesandt, in der leider Gruppenstunden und Jugendarbeit weiterhin verboten bleiben. Allerdings dürfen Gottesdienste weiterhin unter den bisherigen strengen Regeln stattfinden und es wird uns empfohlen die Kommunionvorbereitung digital oder in Form von Weggottesdiensten abzuhalten.

Wir haben uns nun mit den Katechetinnen getroffen und uns für die Form von Weggottesdiensten entschieden.

In diesen Gottesdiensten werden die wichtigsten Themen der Kommunionvorbereitung vorkommen und es wird jeweils ein kleines Arbeitsblatt oder eine andere "Haus"-aufgabe für die Kinder geben, die Sie dann bitte mit Ihrem Kind bis zum nächsten Treffen bearbeiten. Die Ordner werden wir den Kindern beim ersten Treffen mit nach Hause geben, damit sie die erhaltenen Blätter dann dort einheften können.

An den Weggottesdiensten werden die Kinder aus beiden Kommuniongruppen und die Katechetinnen teilnehmen und diese ersetzen vorübergehend die wöchentlichen Gruppenstunden am Mittwoch und Donnerstag. Falls es vor den Sommerferien doch weitere Lockerungen auch für die Gruppenstunden geben wird, werden wir flexibel darauf reagieren und uns wieder zu den gewohnten Gruppenstunden treffen. Dies ist aber aus momentaner Sicht nicht absehbar.

 

 

kommunionkurs2021smm (c) a

Folgende Gottesdienste mit den Kindern wird es geben:

Wöchtentlich jeden Donnerstag 15.30 - 16.30 Uhr in der Kirche (außer Christi Himmelfahrt und Fronleichnam)

Diese Gottesdienste sind für alle Kinder verpflichtend.

Damit Sie auch schon ein wenig planen können, haben wir auch bereits zwei Termine für die feierliche Erstkommunion festgelegt (natürlich immer unter der Bedingung, dass es die aktuelle Coronalage zulässt).

Der Erstkommuniongottesdienst für die Mittwochsgruppe findet am Samstag, 11. September um 10.30 Uhr statt.

Der Erstkommuniongottesdienst für die Donnerstagsgruppe findet am Sonntag, 12. September um 10.30 Uhr statt.

Beide Gottesdienste sollen im Freien auf der großen Wiese neben der Kirche stattfinden. Genauere Details wird es zu einem späteren Zeitpunkt geben.

Liebe Eltern, für uns alle ist die Situation nich einfach und wir versuchen das Beste, um Ihren Kinder eine gute Kommunionvorbereitung und eine positive, unvergessliche heilige Erstkommunion zu ermöglichen. Daher bitten wir Sie um Ihre Mithilfe und Ihre Unterstützung auf diesem Weg.

Vielen Dank und herzliche Grüße!

Ihr Pfarrer Andreas Omphalius und Katechtinnenteam

 

balkenhimmel-3s (c) kksmmrgk

Rückblick Erstkommunion 2020

P9138737-cut-optimize_ebsjgzxj_1 (c) kksmmrgk

Am Sonntag, den 13. September konnten unsere 13 Kommunionkinder endlich Erstkommunion feiern. Der Erstkommuniongottesdienst fand in diesem Jahr auf unserer Wiese zwischen Kirche und Pfarrhaus statt. Leider konnte jedes Kind nur 10 Mitfeiernde mitbringen, da der Platz wegen der Abstandsregeln begrenzt ist. Am Ende des Gottesdienst sprach Pfarrer Omphalius den vier Katechetinnen Angela Engel, Martina Jaksic,   Vanessa Kaiser und Michaela Ziegert,  die  mit   viel Freude und Engagement geholfen haben, die Kinder auf diesen wichtigen Tag vorzubereiten, seinen Dank aus. Auch bei allen fleißigen Helfern die bei der Gestaltung der Feier, der Organisation, beim Aufbau des Altars sowie der Sitzgelegenheiten und den technischen Anlagen mitgearbeitet haben, bedankte er sich herzlich.

Am Montag, den 14. September fand dann um 10.00 Uhr in der katholischen Kirche St. Marien Mörfelden der Dankgottesdienst für die Kinder statt. In diesem Gottesdienst konnten dann auch Kreuze, Kerzen, Gesangbücher, Rosenkränze und ähnliche Geschenke der Kinder mitgebracht werden, die dann im Gottesdienst gesegnet wurden.