Schmuckband Rad

Die Veranstaltung wird aus aktuellem Anlass verschoben

Das Evangelium nach Matthäus

Bibelarbeit 2020 I Das Evangelium nach matthäus (c) D. Thiel
Bibelarbeit 2020 I Das Evangelium nach matthäus
Termin: Mittwoch, 22.04.20 - 19:30

Kirche St. Franziskus,Bahnhofstraße 218,63263 Neu-Isenburg

Frau Erika Eichmanns lädt Sie herzlich ein, im Buch der Bücher herumzugehen, den Geschichten der Menschen zwischen Himmel und Erde zu begegnen und gemeinsam die Zusammenhänge der Bücher zu finden und zu verstehen.

Die Vortragsreihe steht unter dem Motto:

Das Evangelium nach Matthäus

Da uns das Evangelium nach Matthäus durch dieses Kirchenjahr begleiten wird, widmen wir ihm unsere Frühjahrs-Vortragsreihe.

Der Autor orientiert sich sehr stark am Markusevangelium. Matthäus lässt Jesus eine klare, eindringliche Sprache sprechen. Man nimmt an, dass es für eine Gemeinde in Syrien geschrieben worden ist, die aus Juden besteht welche sich von der Synagoge abgespaltet haben und an Jesus als Sohn Gottes glauben. Er interpretiert die jüdische Lehre neu und möchte sie so auch für die Heidenchristen (Christen nichtjüdischer Herkunft) lebbar machen. Die Schrift ist in griechischer Sprache verfasst und wird in der Geschichte der Christenheit als das wichtigste Evangelium angesehen.

 

Mittwoch, den 22. April 2020, um 19.30 Uhr

- Jesus der Messias der Juden und die Hoffnung der Welt-  

Mittwoch, den 29. April 2020, um 19.30 Uhr

- Gottes Lehre für unseren Glauben-

Mittwoch, den 06. Mai 2020, um 20 Uhr, nach der Vorabendmesse

- Das Bekenntnis und die Warnung vor Irrwegen–

Mittwoch, den 13. Mai 2020, um 19.30 Uhr

- Die letzten Tage Jesu in Jerusalem und der weltliche Prozess-

 

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Menschen mit und ohne Wissen über die Bibel. Schauen Sie bei uns vorbei, hören Sie zu und stellen Sie Fragen! Trauen Sie sich, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!