Pfarrgruppe Fürth Lindenfels

Die Krankensalbung

Die Krankensalbung ist das Sakrament, das - wie der Name schon sagt - Kranken und Schwachen eine Stärkung sein möchte. Auch wenn man z. B. vor einer größeren Operation steht oder etwas die Gesundheit bedroht, kann man sich dazu an uns wenden, dass einer der Priester zu Ihnen kommt und ihnen diese besondere Zusage Gottes zu spenden.

Krankensalbung wurde früher auch "letzte Ölung" genannt. Dies ist heute nicht mehr so. Sie wird in unserer Pfarrgruppe auch in verschiedenen Gottesdiensten, u. a. teils in den Seniorenheimen oder bei Treffen der Caritas, allen gespendet.

Das Sterbesakrament, also die "letzte Ölung", hat nochmal eine andere Ausrichtung. Dort gibt es neben der Möglichkeit zu beichten auch den Empfang der Heiligen Kommunion durch den Priester.

Info aus der Pfarrgruppe:

In unerer Pfarrgruppe bieten wir Heilige Messen mit Krankensalbung ein mal im Jahr an. In der Regel im Novermber. Sollten sie einen separaten Termin für eine Krankensalbung wünschen so setzten sie sich bitte mit dem Pfarrbüro in Verbindung.

krankensalbung (c) Christine Limmer

Weiterführende Information

Auf katholisch.de gibt es weitere Informationen zur Krankensalbung.

Kath. Pfarramt St. Johannes der Täufer Fürth

Pfarrgasse 2
64658 Fürth
Telefon: 06253 5027

Öffnungszeiten Fürth:

montags bis freitags
9.00 – 11.00 Uhr

und zusätzlich donnerstags
15.00 - 17.00 Uhr