Pfarrgruppe Fürth Lindenfels

Pastoralassistent Christoph Flößer

Liebe Gemeindemitglieder in der Pfarrgruppe Fürth/Lindenfels,
gerne darf ich mich Ihnen als neuen Pastoralassistenten ab dem 1. August 2019 vorstellen.

Mein Name ist Christoph Flößer. Ich bin am 6.12.1985 in Weinheim geboren und in Gorxheimertal aufgewachsen. Ich komme also sozusagen aus der Region und freue mich sehr, wieder im schönen Odenwald leben und arbeiten zu können.
Bereits als Kind und Jugendlicher war ich in meiner Heimatgemeinde als Messdiener und in der Kolpingjugend aktiv, in späteren Jahren auch im PGR und als Kommunion- und Firmkatechet.

Nach meinem Schulabschluss erlernte ich zunächst den Beruf des Prozessleitelektronikers in der Unternehmensgruppe Freudenberg in Weinheim und war einige Jahre berufstätig. Auf der Suche nach „mehr“, trat ich im Jahre 2011 ins Priesterseminar ein und begann mein Theologiestudium im Studienhaus St. Lambert in Lantershofen. Während des Studiums stellte sich immer mehr heraus, dass ich gerne in der Kirche arbeiten möchte, jedoch nicht als Priester. Nach dem Studium arbeitete ich zunächst ein Jahr im Bischöflichen Jugendamt in Mainz und war dort u.a. an verschiedenen Projekten im Bereich „Junge Erwachsene“ und der Präsentation des Bistums Mainz auf dem Hessentag 2017 in Rüsselsheim beteiligt, ehe ich im Anschluss die Ausbildung zum Pastoralreferenten begann. Der Ausbildungsweg im Pastoralkurs führte mich dann in die Pfarrei Rodgau Jügesheim und Dudenhofen. Dort konnte ich an vielen Stellen mitarbeiten und Erfahrungen sammeln. Ein besonderer Schwerpunkt lag in der Erstkommunion- und Firmvorbereitung. Ebenso unterrichtete ich das Fach Religion in einer Grundschule.

Der weitere Ausbildungsweg führt mich nun als Pastoralassistent in Ihre Pfarrgruppe. Ebenso werde ich, wie mein Vorgänger auch, Beauftragter für die Dekanatsjugendseelsorge im Dekanat Bergstraße Ost, welches auch mein Heimatdekanat ist, sein. Hinzu werden noch einige zentrale Aus-bildungsveranstaltungen in Mainz kommen.

Ich freue mich sehr auf die kommenden zwei Jahre und die Aufgaben. Besonders freue ich mich auf die Begegnungen mit Ihnen. Ich möchte für jeden, ob jung oder alt, ein offenes Ohr haben und grüße Sie alle herzlich.

Ihr Christoph Flößer

Pastoralassistent Christoph Flöser