Teamwork auf der Internetplattform des Bistums Mainz

Arbeitsschritte

WIR

  • informieren und beraten über inhaltliche und technische Möglichkeiten, Konzept, Module, Beispiele, Suchmaschinenoptimierung, Kurzadressen, Datenschutz, ...

SIE

  • besprechen sich in Ihrem Team / Ihrer Kirchengemeinde mit Pfarrgemeinderat und Verwaltungsrat
  • lesen die Nutzungsbedingungen und senden den ausgefüllten Vertrag nach Mainz. Für das Bischöfliche Ordinariat gibt es ein eigenes Formular. (siehe Downloads auf dieser Seite)
  • melden sich zum Newsletter für die Community bistummainz.de an
  • entwickeln das Konzept Ihrer Website, sammeln Bilder für Slider und Seitengestaltung, schreiben Texte und senden alles gesammelt an uns: internet@bistum-mainz.de

WIR

  • richten Ihnen den passenden Musterauftritt in der gewünschten Farbe ein.
  • schalten die Benutzerzugänge wie vertraglich / im Formular vereinbart
  • melden uns bei Ihnen und vereinbaren die Übergabe der Website an Sie

SIE

  • ergänzen Bilder und Texte, Nachrichten, Veranstaltungen und ggf Gottesdienste
  • erfahren mehr über das Arbeiten mit OpenCms über den Helpdesk
  • veröffentlichen Ihre Seiten und Inhalte und melden sich dann bei uns oder wenn Sie Hilfe beim Veröffentlichen brauchen

WIR

  • beantworten Fragen zum Online-Gang
  • richten eine passende Kurzadresse ein und schalten ggf eine Umleitung von Ihrer alten auf Ihre neue Website
  • ändern den Link zu Ihrer Website auf den Seiten des Bistums / unter A bis Z / in der Bistumskarte

SIE

  • löschen Ihre alten Seiten oder bitten uns darum (bitte der zuständige Admin)
  • klicken sich durch die Websites des Dekanates / Bistums und schauen, wo noch Links geändert / Stichworte ergänzt oder korrigiert werden könnten und schicken uns diese Informationen / Vorschläge

Vernetzung in der Community

Domain bistummainz.de

Mit bistummainz.de arbeiten wir zusammen als eine große Community, die sich gegenseitig stärkt: Kleine Websites erfahren Werbung durch die gut gelistete Marke bistummainz.de. Websites mit viel Aktualität und gern geklickten Inhalten geben den Rückenwind, der allen zugute kommt.

Werbung auf Startportal und Themenportalen

Ihre für eine breite Nutzerschaft interessanten Inhalte bewerben wir auf den passenden Themenportalen oder zusätzlich auf dem Startportal des Bistums. Ihre neu veröffentlichten Nachrichten sehen wir automatisch, wichtige Veranstaltungen teilen Sie uns bitte kurz zuvor mit.

Sammelseiten in Dekanaten und auf Themenportalen

Alle Inhalte sind thematisch oder regional sortiert. Das dient der besseren Übersicht für Nutzer. Es ist möglich alle auf der Plattform eingetragenen Veranstaltungen oder Gottesdienste eines Dekanates anzuzeigen oder die Nachrichten / Blogs zu einem bestimmten Thema. Das Anlegen dieser Listen erfolgt durch uns, dazu können Sie gerne Ihre Vorschläge senden.

Dezernate und Abteilungen

Wir richten Ihre Website ein, aber: für die richtigen und aktuellen Inhalte auf Ihrer Visitenkarte oder Referatsseite sind Sie zuständig. Nachrichten und Veranstaltungen zu Ihrem Thema tragen Sie auf Ihrer Website ein. Wir sorgen beim Einrichten dafür, dass diese automatisch zusätzlich auf dem passenden Themenportal erscheinen. Schreibt die Pressestelle eine Meldung, so erscheint diese automatisch auf der Startseite des Bistums und dem passenden Themenportal. Damit diese auch auf Ihrer Website erscheint, schreiben Sie an die Internetredaktion. In den Mainzer Bistumsnachrichten enthaltene Texte und Bilder schalten Sie selbst durch Kopieren von Texten und Bildern als Nachricht / Blog auf Ihre Website. 

Datenschutz

Wir sind sehr darauf bedacht alle Bestimmungen des Datenschutzes einzuhalten. Davon profitieren auch Sie. So gelten einheitliche Regeln für die Plattform, die in einer gemeinsamen Datenschutzerklärung dargestellt sind.

Bitte halten Sie sich auch daran und fügen nicht nach eigenem Ermessen fremde Inhalte auf die Plattform ein! Das Einfügen von ganzen Streams, etwa von Facebook ist nicht datenschutzkonform. Zum Hinweis auf Ihr Social Media Engagement gibt es Buttons mit den Links dorthin und außerdem die datenschutzsichere Shariff-Leiste zum Empfehlen von Nachrichten und Veranstaltungen.