Unsere offenen Stellen

Wir suchen für unsere unterschiedlichen Einrichtungen motivierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verstärkung unserer erfolgreichen Projekte.

Die Initiative Arbeit im Bistum Mainz e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Sozialpädagog*in (m/w/d)

in Teilzeit mit Dienstsitz in Offenbach

(Stellenumfang: 25 Wochenstunden)

 

Die Initiative Arbeit im Bistum Mainz e.V. führt in verschiedenen Einrichtungen Maßnahmen zur Qualifizierung, Beratung, Beschäftigung und Ausbildung von arbeitslosen Menschen und deren Integration in Arbeit durch.

 

Eine positive Grundeinstellung zur katholischen Kirche und ihrer caritativen Arbeit setzen wir voraus. Wir leben VIELFALT in einem vorurteilsfreien Arbeitsklima! Bewerben Sie sich ungeachtet Ihrer religiösen Überzeugung, kulturellen oder nationalen Herkunft, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität, Ihres Alters oder Ihrer Behinderung.

 

Für die beiden Projekte „Qualifizierung für junge Frauen“ und „Produktionsschule Holz“ suchen wir zur Ergänzung unseres Teams eine geeignete Persönlichkeit mit umfangreichen Erfahrungen auf dem Gebiet der Jugendarbeit und Arbeitsförderung sowie zur sozialpädagogischen Begleitung der Teilnehmenden und zur Durchführung von Gruppenangeboten.

 

Aufgabengebiete:

-      Sozialpädagogische Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

-      Organisation und Durchführung von Gruppen- und Kleingruppenangeboten

-      Nachhilfe und spezielle Förderung für Kleingruppen

-      Unterstützung bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven und Bewerbungstraining

-      Einzelfallarbeit, Einzelberatung von Jugendlichen sowie Elternarbeit

-      Zusammenarbeit mit einem Team unterschiedlicher Professionen

-      Administrative Aufgaben, Dokumentation und Berichtswesen

 

Wir erwarten:

-      Studium als Sozialpädagoge/in oder eine vergleichbare Qualifikation

-      Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen/jungen Erwachsenen sowie eine starke Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative.

-      Einfühlungsvermögen, Konfrontationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

-      interkulturelle und Beratungskompetenzen

-      Kooperations-, Konflikt- und Teamfähigkeit

-      Wünschenswert wären: Kenntnisse im SGB II und im SGB VIII

 

Wir bieten:

-      eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem motivierten Team

-      eine leistungsgerechte Eingruppierung

-      Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision

-      Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Das Beschäftigungsverhältnis erfolgt nach der Arbeitsvertragsordnung (AVO) des Bistums Mainz in Verbindung mit dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TvöD).

Die Stelle ist befristet bis 31.08.2021. Eine Verlängerung wird angestrebt. 

 

Weitere Fragen und Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (gerne per E-Mail) richten Sie bitte ab 

sofort an:

 

Initiative Arbeit im Bistum Mainz e.V.

Geschäftsführerin Michelle Serret 

Marienstr. 36, 63069 Offenbach

bewerbung@initiativearbeit.com, www.initiativearbeit.com