Kirchlich heiraten

Wir gehören ein Leben lang zusammen

Gottes Segen für Ihre Beziehung und das öffentliche Bekenntnis „Wir gehören ein Leben lang zusammen“, das verbinden Brautpaare, die „sich trauen“ mit der kirchlichen Hochzeit.

Im Sakrament der Ehe schenkt Gott den Paaren seine Gnade und verspricht, sie ein Leben lang auf ihrem Weg zu begleiten. Gleichzeitig sagen die Ehepartner öffentlich ja zueinander und versprechen Verantwortung in Kirche und Gesellschaft und für neues Leben zu übernehmen.

Das alles funktioniert nicht von selbst und daher unterstützt die Kirche Menschen in ihren Liebesbeziehungen und auf dem Weg zur kirchlichen Trauung in vielfältiger Weise.

Auf dieser Seite möchten wir die häufigsten Fragen zur kirchlichen Trauung beantworten. Wir stellen den Sinn, den Ablauf und die Symbole der kirchlichen Trauung vor.

Gerne möchten wir Brautpaare einladen, das Seminar „Ein Segen, die Liebe" für Paare vor der kirchlichen Trauung zu besuchen. Dazu stellen wir hier die Inhalte dieser Kurse vor und Sie finden  die Termine  in der ganzen Diözese. Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Nachricht. 

Wir wünschen allen Paaren Gottes Segen und seine liebende Kraft für Ihre Ehe