Schmuckband Kreuzgang

Gebet in der Corona-Krise

Guter Gott, voll Vertrauen wenden wir uns an dich in der Sorge um die Gesundheit der Menschen in unserer Stadt, in unserem Land und auf der ganzen Welt.
Angetrieben von der Liebe zu dir und den leidenden Mitmenschen und in der Kraft deines Geistes hat der heilige Rochus die Kranken auf den Straßen und in den Spitälern getröstet und geheilt.
Wir bitten dich: schenke auch uns diese selbstlose Liebe, den Mut, die Kraft und die Bereitschaft zur Hingabe, die den heiligen Rochus erfüllt haben.
Sei denen nahe, die in unseren Krankenhäusern und anderen Einrichtungen für die am Corona-Virus Erkrankten sorgen.
Stärke alle, die sich mit dem Virus angesteckt haben mit deiner Gegenwart und schenke ihnen baldige Genesung.
Tröste alle, die um verstorbene Angehörige, Freundinnen und Freunde trauern.
Nimm die Verstorbenen auf in dein ewiges Licht.
Auf die Fürsprache und nach dem Vorbild der heiligen Hildegard hilf allen, die nach Lösungen suchen, zu heilsamen Erkenntnissen.
Lass in uns allen Solidarität und Rücksichtnahme wachsen, damit wir bereit sind, Verantwortung zu übernehmen: dass wir alles unterlassen, was die Ausbreitung des Virus fördert, und alles zu tun, was dazu hilft, die Krise zu bewältigen.
Befähige uns so, nach dem Vorbild und in der Gesinnung des heiligen Rochus und der heiligen Hildegard heute das zu tun, was dem Leben dient. AMEN