Schmuckband Kreuzgang

Ein mündiger Blick auf die Kirche

1. Woche – Impuls 4

1 Kirche sein (c) ZGS - Foto: Figur Christus (Ausschnitt) von Karlheinz Oswald im Dom zu Mainz
1 Kirche sein
Datum:
Mo. 2. Sep. 2019
Von:
Zentrum für Glaubensvertiefung

Aus der Heiligen Schrift

„Ich kenne deine Taten und deine Mühe und deine Geduld und weiß, dass du die Bösen nicht ertragen kannst. Aber ich habe gegen dich: Du hast deine erste Liebe verlassen. Bedenke, aus welcher Höhe du gefallen bist!“ (Offb 2,2.4-5)

 

Impuls

„Was bedeutet die Kirche uns? Das erste sollte und kann Dankbarkeit sein, weil der Kirche mehr verheißen ist als uns, aber für uns. Die Kirche ist kein Selbstzweck. Wir haben jederzeit die Möglichkeit, an der Kirche Ärgernis zu nehmen.“ Hermann Kardinal Volk[i]

Nachsinnen

Was bedeutet die Kirche mir?
Wofür bin ich dankbar?
Woran nehme ich Ärgernis?
Wie steht es um meine „erste Liebe“ zu Christus / zur Kirche?
Was motiviert mich, weiterhin in der Kirche zu bleiben und mich in ihr / in meiner Gemeinde zu engagieren?

Anregungen

Mit wem möchten Sie darüber sprechen?

[i] Hermann Kardinal Volk, Erneuert euren Geist und Sinn. Exerzitien nach dem Epheserbrief. Freiburg 1988. Seite 253