Schmuckband Rad

Wach werden zu mir selbst

Diese Exerzitien im Alltag sind das Nachfolge-Modell unseres Angebots "Mach's wie Gott - werde Mensch", das leider vergriffen ist.

Sie umfassen den Zeitraum vom Christkönigssonntag (letzter Sonntag im Kirchenjahr) bis Weihnachten. Gönnen Sie sich diese Zeit als eine Möglichkeit zu Besinnung und Einkehr. 

Zu Worten der Heiligen Schrift und Impulsen zum Nachsinnen haben wir überwiegend Texte von P. Alfred Delp SJ ausgesucht, der aus unserem Bistum stammt. Er schrieb diese Advents-Meditationen in einer aufgewühlten Zeit, in Gestapo-Haft, kurz vor seiner Hinrichtung am 2. Februar 1945. In seiner immer aussichtsloser werdenden Lage fand er betend zu einer erschütternd klaren adventlichen Haltung und kernigen Worten. Wo keine irdische Rettung mehr zu erhoffen war, sah er immer stärker die Rettung von Gott her. Wie sehr ihn diese Hoffnung getröstet hat, ist mit Händen zu greifen.

Diese Texte sind für unser Empfinden nicht immer ganz einfach. Lassen Sie sich darauf ein. Wir haben oft erfahren, dass es sich lohnt.

Auch den Titel dieser Exerzitien im Alltag

Wach werden zu mir selbst

haben wir in Anlehnung an eine seiner Formulierungen gewählt: „Advent ist einmal eine Zeit der Erschütterung, in der der Mensch wach werden soll zu sich selbst.“ So beginnt P. Delp seine Meditationen zu den Adventsgestalten, aus denen wir immer wieder zitieren.

Das Titelfoto ist übrigens an einem 25. Dezember entstanden. Gottes Licht bricht ein in die Dunkelheiten dieser Welt. Wenn das kein weihnachtliches Hoffnungszeichen ist!

Diese Exerzitien im Alltag sind das überarbeitete und von der Fülle der Medien her vereinfache Nachfolgemodell von "Machs wie Gott - werde Mensch".

Sie sind erhältlich ab dem 13. November 2017

Format: DIN A 5 mit Spiralbindung; 84 Seiten plus Einlage mit methodischen Hinweisen.

Preis: 2,50 € plus Versand; Staffelpreis siehe Bestellformular bzw. -schein

Wach werden zu mir selbst A 5 (c) ZGS