Schmuckband Kreuzgang

1. Woche: Kirche sein - Kirche werden

Einführung
Wir beginnen unseren pastoralen Weg zu einer Zeit, in der unsere Kirche Unsicherheiten und heftige Erschütterungen erlebt. Wie geht es Ihnen in und mit dieser Kirche?
Die 1. Woche dieser Exerzitien im Alltag nimmt in den Blick, was es heißen kann, hier und heute Kirche zu sein.
In seiner Predigt zum Fest Allerheiligen 2018 sagte Bischof Peter Kohlgraf:

„Wenn wir uns zu einer heiligen Kirche bekennen und zur Gemeinschaft der Heiligen, geht das nur in der Offenheit, die Menschheit insgesamt einzuladen und mitzunehmen. Das meint: „katholisch" zu sein. Allumfassend, offen, einladend, die alle umfassende Liebe zu bezeugen, weltweit, niemanden ausschließend, missionarisch. Diese Berufung sieht die katholische Kirche als ihren Auftrag, den Gott ihr gegeben hat.

... Wenn ich dies sage, dann ist mir natürlich bewusst, wie weit wir, wie weit ich oft von dieser Berufung entfernt bin. ... Die Berufung zur Heiligkeit in der Kirche kann ein schmerzlicher Stachel sein, wenn ich die Wirklichkeit meines Lebens, wenn ich die Wirklichkeit der Kirche sehe.

Wie groß ist die Berufung, wie armselig oft die Antwort des Menschen, auch meine Antwort. Heilig sein meint dann aber auch, dass Gott uns nicht fallen lässt, dass es die Möglichkeit zur Neuorientierung und zum Neubeginn gibt. Gott bleibt treu, gerade wenn wir umkehren müssen. ... Gott möge uns helfen, wieder heilig zu leben und wirklich katholisch zu sein, dass die Menschen, die uns begegnen, ihre Würde erfahren und ihren eigenen Weg als Kinder Gottes gehen lernen können.“[i]

Diese Exerzitien im Alltag wollen eine Hilfe zu der oben angesprochenen „Neuorientierung und zum Neubeginn“ sein. Vom Neuen Testament her kann uns eine Stelle aus dem Epheserbrief (Eph 4,7.11-16) dazu Impulse geben. Es lohnt sich, diese Stelle mehrmals am Stück zu lesen. In den Impulsen dieser Woche greifen wir einige Verse daraus auf.Wir wünschen Ihnen für diese und die kommenden Wochen Geist-reiche Erfahrungen in und mit Ihren Betrachtungen, Gebeten und Gesprächen.

Ihr Team des Zentrums für Glaubensvertiefung und Spiritualität

[i] Predigt von Bischof Peter Kohlgraf beim Pontifikalamt am Hochfest Allerheiligen 2018. 

1 Kirche sein (c) ZGS - Foto: Figur Christus (Ausschnitt) von Karlheinz Oswald im Dom zu Mainz

Woche 1