Schmuckband Kreuzgang

Verantwortung teilen

Einführung in die 5. Woche

Noch in derselben Stunde brachen sie auf und kehrten nach Jerusalem zurück, und sie fanden die Elf und die mit ihnen versammelt waren. Diese sagten: Der Herr ist wirklich auferstanden und ist dem Simon erschienen. Da erzählten auch sie, was sie unterwegs erlebt und wie sie ihn erkannt hatten, als er das Brot brach.
(Lk 24,33-35)

„Verantwortung teilen bedeutet, dass wir neu die Würde der Taufe sehen lernen. In jedem und jeder Getauften lebt Christus in dieser Welt, alle haben teil an seinem priesterlichen, königlichen und prophetischen Amt. ... Ich bin davon überzeugt, dass viel Gutes bewirkt werden kann, wenn sich alle in ihrer Vielfalt in diesem gemeinsamen Dienst verstehen und sich bereichern durch die unterschiedlichen Begabungen und Aufträge.“ 
Bischof Peter Kohlgraf [i]

5 Verantwortung teilen (c) ZGS- Foto: Figur Christus (Ausschnitt) von Karlheinz Oswald im Dom zu Mainz (Ersteller: ZGS- Foto: Figur Christus (Ausschnitt) von Karlheinz Oswald im Dom zu Mainz)

Woche 5