Schmuckband Kreuzgang

FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG FÜR EXERZITIEN

Damit die Teilnahme an Exerzitien  nicht an den Kosten scheitern muss, gewährt das Exerzitiensekretariat der Diözese Mainz auf Antrag einen Zuschuss.

Zuschussberechtigt sind Erwachsene, die im Bistum Mainz ihren Wohnsitz haben.

Bezuschusst werden Exerzitien (Kurse oder Einzelexerzitien) mit drei oder mehr Übernachtungen mit bis zu 12,00 € pro Übernachtung.

Darüber hinaus ist ein Sonderzuschuss möglich für Personen mit sehr niedrigem Einkommen wie Studierende, Rentner/innen oder Arbeitslose. Gegen Vorlage eines Nachweises kann ein zusätzlicher Betrag von 6,00 € pro Übernachtung gewährt werden.
Bei Exerzitienformen, die auch einen Freizeitcharakter haben (z.B. bestimmte Formen von Wander-Exerzitien) geben wir einen Zuschuss von 50 %, also maximal 6,00 € pro Übernachtung. Die Entscheidung fällen wir aufgrund des vorgelegten Programms.
Wir bezuschussen nicht die Veranstalter. Allerdings können diese einen Sammelantrag stellen, wenn mehrere Personen aus dem Bistum Mainz an ihrem Kurs teilgenommen haben und diesen der erwartete Zuschuss von den Teilnehmergebühren abgezogen wurde.

Die näheren Bestimmungen und die Antragsformulare können Sie im Folgenden herunterladen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Pfr. Walter Mückstein, Tel.: 06721 / 18 575-13

Um Exerzitien besser fördern zu können, geben wir keine Zuschüsse für Besinnungstage (z.B. Besinnungs- oder Meditations-Wochenenden) und religiöse Freizeiten.