Dr. Martin Belz

Forschungs- und Interessengebiete

Kirchengeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

(Vor-)Geschichte und Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils in den lokalen Kirchen

Kirchliche Bewegungen, v. a. Liturgie-, Laien- und Ökumene-Bewegung

Religiöse Transformationsprozesse in der Bundesrepublik

Lokale und regionale Kirchengeschichte, v. a. der Bistümer Limburg und Mainz

Ordensgeschichte, insbesondere der in der Schulbildung tätigen Frauenorden

Bildungsgeschichte, insbesondere in geschlechterbezogener Perspektive

Entstehung und Verschwinden des Katholischen Milieus sowie Säkularisierung/Modernisierung

Antikes Christentum, dessen Begegnung mit Paganentum, Umgang mit Pluralität und Toleranz

Abendländisches Mönchtum und Orden, insbesondere Benediktiner und Zisterzienser

Funktionen

seit 2020

Gewähltes Mitglied des Sprecher:innenteams des Schwerter Arbeitskreises Katholizismusforschung (SAK)

seit 2019

Gewähltes Mitglied des Altcusanerrates (AC-Rat) im Cusanuswerk, Mitglied im Cusanuswerk e.V. und Gast im Beirat des Cusanuswerks

2017–2019

Mitarbeit in der Altcusanergruppe Rhein-Main

2013–2014

Leitung der Fachschaft Geschichte im Cusanuswerk

2012–2014

Beisitzer im Vorstand der Nachwuchsgruppe der AG der Kirchenhistorikerinnen und Kirchenhistoriker im deutschen Sprachraum (AGKG)

seit 2012

Kassenprüfer der Gesellschaft der Alumni und Freunde des Fachbereiches Katholische Theologie, GU Frankfurt (GAFF)

Mitgliedschaften

seit 2014

Altcusanergruppe Rhein-Main

seit 2012

Nachwuchsgruppe der AG der Kirchenhistorikerinnen und Kirchenhistoriker im deutschen Sprachraum (AGKG)

seit ca. 2011

Arbeitskreis Hessische Zeitgeschichte

seit ca. 2011

Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart

seit ca. 2011

Gesellschaft der Alumni und Freunde des FB Katholische Theologie, Goethe-Universität Frankfurt (GAFF)

seit ca. 2011

Schwerter Arbeitskreis Katholizismusforschung (SAK)

seit ca. 2007

Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte

Organisation von Fachtagungen und Summer Schools

11/2022 (in Planung)

Doing gender catholically? (Körper)Praktiken und Prozesse der sozialen Konstruktion von Geschlecht im Katholizismus (Sprecher:innenteam im Schwerter Arbeitskreis Katholizismusforschung), Schwerte

11/2021

„Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen“ (Mt 25,35) – Katholizismus und Geflüchtete in historischer wie gegenwärtiger Perspektive (Schwerter Arbeitskreis Katholizismusforschung), Schwerte

11/2021

Neuaufbrüche und Friktionen – 200 Jahre Oberrheinische Kirchenprovinz (erweitertes Planungsteam), Freiburg

06/2021

Reichstag – Reichsstadt – Konfession. Worms 1521 (Tagung der Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte), Worms

11/2019

Barockkatholizismus (Studientag), Mainz

10/2019

Zeit (Altcusanertreffen Rhein-Main), Mainz

07/2019

Heimat Europa? (Sommerakademie für Studierende und junge Lehrende), Salzburg

06/2018

„Der echte Ring vermutlich ging verloren“ (G. E. Lessing) – Zum spannungs-reichen Verhältnis von Religion und Wahrheit (Internationale Sommerschule für Schüler:innen), Mainz

10/2017

Kreativität (Altcusanertreffen Rhein-Main), Mainz

01/2014

anders = böse? Deviantes Verhalten und gesellschaftliche Reaktionen (Fachschaftstagung Geschichte des Cusanuswerks), Hannover

07/2013

Kirchengeschichte 2.1 – Themen, Projekte, Perspektiven (Tagung für Nachwuchs-wissenschaftler:innen der Arbeitsgemeinschaft der Kirchenhistoriker und Kirchen-historikerinnen im deutschen Sprachraum), München

09/2012

Vor Ort und weltweit: 50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil (Forschungssymposium für Nachwuchswissenschaftler:innen), Frankfurt