Schmuckband Kreuzgang

Endspurt bei der Kandidatensuche für die PGR-Wahl 2019

Bis zum Wochenende besteht noch die Möglichkeit zur Kandidatur

PGR-Leitwort-2019 (c) Bistum Mainz
PGR-Leitwort-2019
Di 8. Okt 2019
Markus Schenk
Liebe Gemeindemitglieder! Liebe Schwestern und Brüder!

Bis zum kommenden Wochenende haben Sie noch die Chance Kandidatinnen und Kandidaten für die PGR-Wahl am 09. und 10. November vorzuschlagen oder selbst zu kandidieren. Das Leitwort lautet: "Kirche gemeinsam gestalten".

Alle sind aufgerufen

Bitte Tragen Sie alle dazu bei, dass unsere Pfarrgemeinde einen guten, handlungsfähigen und starken Pfarrgemeinderat erhält. Helfen Sie mit und beteiligen Sie sich an der Kandidatensuche. Schlagen Sie Frauen und Männer vor, die Sie gerne im Pfarrgemeinderat sehen möchten und motivieren Sie diese, sich als Kandidaten zur Verfügung zu stellen. Prüfen Sie aber auch die Möglichkeit einer eigenen Kandidatur, wenn Sie Freude an Teamarbeit haben mit dem Ziel, unsere Pfarrgemeinde lebendig zu erhalten. Unsere Gemeinde braucht Menschen, denen die Kirche und der Glaube am Herzen liegen.

Der Pfarrgemeinderat berät und entscheidet, wie die Kirche vor Ort glaubwürdig und offen handeln kann und hat dabei eine wichtige Funktion: Gemeinsam mit dem Pfarrer leitet dieses Gremium die Pfarrei. Im Pfarrgemeinderat werden unterschiedliche Sichtweisen ausgetauscht und Menschen mit unterschiedlichen Begabungen zusammengeführt. Er entwickelt gemeinsam mit Hauptamtlichen und vielen Ehrenamtlichen Antworten auf die Frage: Wozu sind wir heute als Kirche da?

Die Menschen im Pfarrgemeinderat geben der Kirche ein Gesicht.

Als Pfarrgemeinderatsmitglied haben Sie viele Möglichkeiten, das Leben in Ihrer Pfarrei mitzugestalten. Sie können mitentscheiden, wie sich die Kirche vor Ort weiterentwickeln soll.

Formular Kandidatenvorschlag

Schlagen Sie vor oder kandidieren Sie selbst

Als PGR-Mitglied können und sollen Sie mitreden, Themen und Anliegen einbringen, Anträge stellen und mitentscheiden, wie sich Ihre Pfarrei weiterentwickeln soll.

Die katholische Kirche befinde sich in einer Umbruchphase und wird sich in den nächsten Jahren stark verändern. Gerade jetzt, in einer Zeit, in der im Bistum Mainz der Pastorale Weg begonnen hat und strukturelle Veränderungen bevorstehen, spielen die Pfarrgemeinderäte eine wichtige Rolle. Sie haben die Chance aktiv, kreativ, engagiert und verantwortungsvoll an der Gestaltung der kirchlichen Zukunft mitzuwirken.

Noch bis zum 12. Oktober haben alle Gemeindemitglieder Gelegenheit, ihnen geeignet erscheinende Kandidaten zu benennen. Wer mindestens 18 Jahre alt ist, kann sich auch direkt um einen der Sitze in dem Gremium bewerben. Den Kandidatenvorschlag können Sie im Pfarrbüro (Dornheimer Str. 26) in Büttelborn abgeben oder einfach in den Briefkasten des Pfarrbüros werfen.

Die entsprechenden Formulare (Kandidatenvorschlag und Datenschutzerklärung) finden Sie hier als Download. Sollte Ihnen noch die eine oder andere der fünf benötigten Unterstützerunterschriften fehlen ist das kein Problem. Geben Sie den Kandidatenvorschlag trotzdem im Pfarrbüro ab. Wir kümmern uns um die fehlenden Unterschriften.

Formular Datenschutz

Dank an alle

Vielen Dank schon einmal allen, die sich bis jetzt als Kandidatinnen / Kandidaten zur Verfügung gestellt haben und allen, die sich in den nächsten Tagen noch dazu entschließen werden.

Besonders danken möchte ich noch einmal allen, die sich in den vergangenen vier Jahren als Mitglieder im Pfarrgemeinderat engagiert haben.   

Gemeinsam sind wir Kirche. Als Getaufte sind wir aus einem guten Grund dazu berufen, Kirche mitzugestalten und dem Evangelium ein Gesicht zu geben.

Daher noch einmal die Bitte: Nehmen Sie die Möglichkeit zur Beteiligung an der Kandidatensuche oder einer eigenen Kandidatur wahr.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.